Icon Sportwissenschaft & Bewegungswissenschaft

Schriften zur Bewegungswissenschaft

ISSN 1869-8387 | 12 lieferbare Titel | 12 eBooks
 Doktorarbeit: Der Sport und Tanzrollator

Der Sport- und Tanzrollator

Eine dreimonatige Tanzintervention zur Überprüfung ausgewählter konditioneller, koordinativer und kognitiver Fähigkeiten sowie psychologischer Merkmale bei Seniorinnen und Senioren mit/ohne motorische/n und mentale/n Einschränkungen

Hamburg 2021, Band 12

Die Lebenserwartung stieg in den letzten Jahrzehnten stetig an und dies veränderte das Bevölkerungsbild maßgeblich.

Zur Evaluation des Prototypens wurde mit 27 Seniorinnen und Senioren im mittleren Alter von 84,85 Jahren (SD = 7,352) eine Tanzintervention über einen Zeitraum von [...]

 Dissertation: Bewegungswissenschaftlicher Beitrag zum Produktentwicklungsprozess und zur Evaluierung eines Trainings und Therapiegerätes

Bewegungswissenschaftlicher Beitrag zum Produktentwicklungsprozess und zur Evaluierung eines Trainings- und Therapiegerätes

Erstellung einer Konstruktionsgrundlage zur Fertigung eines Sport- und Tanzrollators mittels dreidimensionaler Bewegungsanalyse sowie dessen Evaluation in Orientierung auf Gang- und Haltungsparameter anhand einer 12-wöchigen tanzorientierten Intervention

Hamburg 2020, Band 11

In einer Zeit in der die Menschen immer älter werden und ins hohe Lebensalter fit und unabhängig bleiben möchten, bedarf es neue Trainingsmethoden mit innovativen Trainingsgeräten, um diesen Zustand zu ermöglichen beziehungsweise zu erhalten. Eines der folgenreichsten Risiken bezüglich der [...]

 Doktorarbeit: Schule und Gesellschaft – Zur Integration sportgerontologischer Grundlagen am Berufskolleg

Schule und Gesellschaft – Zur Integration sportgerontologischer Grundlagen am Berufskolleg

Hamburg 2018, Band 10

Der demographische Wandel ist in Deutschland eine Entwicklung, die sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten sukzessive immer stärker auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens auswirken wird. Daher handelt es sich um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, der sich alle Teile der [...]

 Dissertation: Analyse und Klassifikation der Effekte unterschiedlicher Emotionsinduktionsmethoden auf das menschliche Gangmuster sowie den Übergang zwischen Gehen und Laufen

Analyse und Klassifikation der Effekte unterschiedlicher Emotionsinduktionsmethoden auf das menschliche Gangmuster sowie den Übergang zwischen Gehen und Laufen

Hamburg 2017, Band 9

Es wurden quantitativ mittels Motion Capturing und Klassifikationswerkzeugen die Effekte von drei Emotionsinduktionsmethoden (Vorstellung, Musik, Bilder) und einer experimentellen Methode (farbiges Rauschen) auf kinemetrische Aspekte des menschlichen Gangmusters untersucht, sowie die Effekte [...]

 Doktorarbeit: Bewegungswissenschaft als Vision – Eine Evaluation der Debatte zur „Profession Physiotherapie“ in Deutschland

Bewegungswissenschaft als Vision –
Eine Evaluation der Debatte zur „Profession Physiotherapie“ in Deutschland

Welche Innovationsgedanken können die Bezugswissenschaft Sport und Sportwissenschaft und das deutschsprachige Ausland für die Profession bieten?

Hamburg 2016, Band 8

[...] bietet die Promotion von Beate Herrmann eine tiefgehende Analyse und Entwicklungsideen und -vorschläge, die in die laufenden Diskussionen und Debatten zur Akademisierung und Professionalisierung der Physiotherapie Eingang finden [...]
 Doktorarbeit: Technische Hilfsmittel im Sport

Technische Hilfsmittel im Sport

Ein Spannungsfeld zwischen Training und Wettkampf?

Hamburg 2015, Band 7

Im Wettkampf- und Spitzensport sind technische Hilfsmittel, wie z. B. Pulsuhren, Videokameras und andere Messinstrumente, die zu Informations- und Kommunikationszwecken in Training und Wettkampf eingesetzt werden, mittlerweile unverzichtbar. Dies gilt zum einen für administrative Tätigkeiten [...]

 Doktorarbeit: Zum Einfluss von zusätzlichen Instruktionen bei unterschiedlichen Aufmerksamkeitsfokusbedingungen auf das bi und monopedale Stehen

Zum Einfluss von zusätzlichen Instruktionen bei unterschiedlichen Aufmerksamkeitsfokusbedingungen auf das bi- und monopedale Stehen

Hamburg 2014, Band 6

Motorische Leistungen variieren häufig in Abhängigkeit eines internal bzw. external instruierten Aufmerksamkeitsfokus (Wulf, 2007). Im Rahmen der „attentional focus“ Forschung führen jedoch einige Befunde zu einer kritischen Betrachtung der Effekte der Aufmerksamkeitsfokussierung (z.B. [...]

 Jahrbuch: Beiträge zur Bewegungswissenschaft

Beiträge zur Bewegungswissenschaft

Band 3

Hamburg 2013, Band 5

Mit Beiträgen von:

Reinhard Blickhan – Markus Böl – Michael Ernst – Thomas Ertelt – Kay Leichsenring – Sven Michel – Nico Nitzsche – Marcus Plöthner – Jadwiga Rehor – Tobias Siebert – David Trietschel – Marc Pierre [...]

 Dissertation: Mobile Ganganalyse und Posturographie im Rahmen der Sturzrisikodiagnostik und prävention bei Pflegeheimbewohnern

Mobile Ganganalyse und Posturographie im Rahmen der Sturzrisikodiagnostik und -prävention bei Pflegeheimbewohnern

Hamburg 2013, Band 4

Gangpathologien und Störungen in der Haltungsregulation gelten als nachgewiesene Risikofaktoren für das Sturzereignis. Zielstellung der Studie ist es, das Sturzrisiko älterer, in Pflegeheimen lebender Menschen, mittels mobiler Ganganalyse (RehaWatch) und Posturographie (Interaktives Balance [...]

 Dissertation: Geschickt bewegen im Alter

Geschickt bewegen im Alter

Gleichgewichtstraining auf natürlich variierenden Untergründen

Hamburg 2011, Band 3

Unfälle und Stürze können die Lebensqualität Älterer stark reduzieren. Ursachen für eine Vielzahl von Unfällen sind nicht allein in der individuellen Konstitution zu suchen, sondern ergeben sich in dynamischen Situationen. Dies wird im Bereich des Gesundheits- oder Präventionssportes oft [...]

Nach oben ▲