Literatur im Fachgebiet BWL Infor­mations­­pflichten

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Regulierungskosten der deutschen Kreditinstitute (Doktorarbeit)

Regulierungskosten der deutschen Kreditinstitute

Entwicklung von Ansatzpunkten zur Erfassung der regulierungsbedingten Kosten unter Einbezug des Standardkosten-Modells

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Banken zählen mit zu den am stärksten regulierten Branchen der Wirtschaft. Die v. a. seit den 90er Jahren in kurzen Abständen zahlreich erlassenen Regularien haben die Kreditwirtschaft an die Grenzen der Belastbarkeit geführt. Denn jedes neue Gesetz beinhaltet äußerst komplexe Vorschriften, die tiefgreifende Eingriffe in die Geschäftsprozesse der Banken erfordern.…

Bankenregulierung Betriebswirtschaftslehre Geldwäsche Informationspflichten Kontenabruf Kreditinstitute Regulierung
US-amerikanisches und europäisches Reiserecht im Vergleich (Dissertation)

US-amerikanisches und europäisches Reiserecht im Vergleich

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Der Wachstumstrend der Reisebranche ist ungebrochen – dies- und jenseits des Atlantiks. Internetbuchungen und Reiseportale lassen die Quell- und Zielmärkte weltweit enger zusammenrücken. Für die Zukunft ist eine noch stärkere globale Vernetzung zu erwarten.
Vor diesem Hintergrund ist die Kenntnis reiserechtlicher Entwicklungen in anderen,…

Common Law EU-Richtlinie Europarecht Haftung Informationspflichten Insolvenzschutz Pauschalreise Pauschalreiserichtlinie Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Reiserecht Reisevertrag Rücktritt US-amerikanisches Recht Verbraucherschutz Vertragsänderung
Heilmittelwerberecht: Informationspflichten vs. Werbeverbote (Doktorarbeit)

Heilmittelwerberecht: Informationspflichten vs. Werbeverbote

Eine Untersuchung der Kollision von Informationspflichten mit Werbebeschränkungen im Arzneimittelsektor unter Berücksichtigung marketingpolitischer und wettbewerbsrechtlicher Aspekte

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Arzneimittel sind Waren besonderer Art, denn ihre Anwendung ist nutzenstiftend und risikobehaftet zugleich. Um dieser Ambivalenz willen sah sich der Gesetzgeber dazu veranlasst, sowohl die Produktinformation als auch die werbliche Darstellung von Arzneimitteln detailliert gesetzlich zu reglementieren. So schreibt das Arzneimittelrecht insbesondere vor, wie die…

Arzneimittelrecht Heilmittelwerberecht Informationspflichten Marketing Rechtswissenschaft Werbeverbot Wettbewerbsrecht