3 Bücher 

Wissenschaftliche LiteraturFasten

Eine Auswahl unserer Fachbücher

Falls bei Ihnen die Veröffentlichung der Dissertation, Habilitation oder Masterarbeit ansteht, kontaktieren Sie uns jederzeit gern.








Fasten und Essen im geistlichen Leben (Forschungsarbeit)

Fasten und Essen im geistlichen Leben

„Geist und Wort“ Schriftenreihe der Professur für Christliche Spiritualität und Homiletik Kath. Univ. Eichstätt

Das Buch untersucht sowohl das Phänomen des Fastens, als auch des Essens aus mehreren Perspektiven.

Zunächst wird die Völlerei in ihren verschiedenen Formen (das Vielessen, gierige Nahrungsaufnahme und Feinschmeckerei) erforscht und auf dieser dunklen Folie die Bedeutung des Fastens klar dargestellt. Dann werden die psychosomatischen,…

EssenEssstörungenFastenPsychologieSpiritualitätTheologieVöllerei
Fat Metabolism and the Control of Food Intake (Doktorarbeit)

Fat Metabolism and the Control of Food Intake

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Obesity and overweight are increasing at epidemic proportions in the US, Europe, and much of the world and the real culprit is a changing environment that promotes a sedentary lifestyle and overfeeding. Several animal, clinical, and epidemiological studies suggest that dietary fat plays a major role in the development of overfeeding and obesity. Therefore, it is…

FastenFastingFat MetabolismFettstoffwechselFood IntakeHepatic fatty acid oxidationHepatische FettsäurenoxidationLeberLiverNahrungsaufnahmeNaturwissenschaftSatietySattheitVagal afferentsVagale Afferenz
Der Einfluss der Persönlichkeitsdisposition auf die Cortisolreaktion nach experimentellem Stress und Fasten (Dissertation)

Der Einfluss der Persönlichkeitsdisposition auf die Cortisolreaktion nach experimentellem Stress und Fasten

Ein psycho-neurobiologischer Erklärungsansatz der differentiellen Reagibilität der Persönlichkeit auf Stress

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Die exogene Stimulation durch pharmakologische Substanzen und Stress induzierende Stimuli stellt eine Methode dar, mit der ein Zugang zur Überprüfung der Verhältnisse der zentralen Neurotransmitteraktivität erreicht werden kann. Im Hinblick auf die neurobiologische Determinierung von Persönlichkeitsdispositionen steht die Reagibilität auf exogene Stressstimulation…

CortisolDepressionHormonNeurobiologiePersönlichkeitPersönlichkeitspsychologiePsychologieStressreaktion