Literatur im Fachgebiet BWL begren­zung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Strafrechtliche Haftungsbegrenzung durch präventiven Rechtsrat und Compliance Systeme (Dissertation)

Strafrechtliche Haftungsbegrenzung durch präventiven Rechtsrat und Compliance Systeme

COMPLIANCE

In einer Welt, in der – so jedenfalls ein verbreiteter Befund – einerseits der Grad an rechtlicher Regulierung immer höher und die Inhalte dieser Regulierung immer komplizierter werden und in der andererseits aus verschiedenen Gründen (Technisierung, Internationalisierung) der Wettbewerb wahrscheinlich…

Beratung Compliance Haftungsbegrenzung Prävention Rechtsrat Strafrecht Verbotsirrtum Wirtschaftsrecht
Rechtsweggarantie und Insolvenzrecht – Zum Rechtsschutz im Insolvenzverfahren (Doktorarbeit)

Rechtsweggarantie und Insolvenzrecht – Zum Rechtsschutz im Insolvenzverfahren

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Art. 19 Abs. 4 GG garantiert den Teilnehmern an staatlichen Verfahren umfassenden Rechtschutz. Wer in seinen materiellen Rechten durch Maßnahmen betroffen wird, soll hiergegen eine unabhängige, allein von rechtlichen Erwägungen geleitete Kontrollinstanz anrufen können. Die Rechtmittelausgestaltung der…

Eigenverwaltung Konkurrentenklage Rechtsschutz Rechtswissenschaft Untätigkeit
Information Overload und Controlling (Dissertation)

Information Overload und Controlling

Analyse kognitiver Restriktionen bei der Wahrnehmung von Berichtsinformationen

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die Autorin behandelt die Auswirkungen, die Informationsüberlastung auf die Qualität von Managementscheidungen haben kann. Obwohl man dem Schlagwort "Information Overload" in nahezu allen Lebensbereichen begegnet, ist dieses Phänomen in der Controllingforschung bislang wenig beachtet. Die quantitative Ausgestaltung…

Berichtswesen Betriebswirtschaftslehre Controlling Entscheidungsverhalten Information Overload Informationsüberlastung Reporting
Die Finanzmarktkrise  (Doktorarbeit)

Die Finanzmarktkrise

– Reaktionen des deutschen Gesetzgebers und der Wandel des Überschuldungsbegriffs –

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Ziel der Untersuchung ist es zunächst, für den Leser einen kompakten chronologischen Überblick der gesetzgeberischen Reaktionen auf die Finanzkrise zu geben. Nachdem dieses Fundament bereitet ist, gilt es in diesem Kontext, den Überschuldungsbegriff gemäß § 19 Abs. II InsO juristisch aufzuarbeiten und den…

Finanzmarktkrise Finanzmarktstabilisierungsgesetz Insolvenzrecht Krisengesetzgebung Rechtswissenschaft Risikobegrenzungsgesetz Überschuldung Wirtschaftsrecht