3 Bücher 

Wissenschaftliche LiteraturAuswanderer

Eine Auswahl unserer Fachbücher

Falls bei Ihnen die Veröffentlichung der Dissertation, Habilitation oder Masterarbeit ansteht, kontaktieren Sie uns jederzeit gern.








Auswanderer der badischen Revolution 1848/49 in die USA (Forschungsarbeit)

Auswanderer der badischen Revolution 1848/49 in die USA

Ein biographisches Lexikon

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Das Lexikon enthält mehr als 1600 Kurzbiographien von Teilnehmern der badischen Revolution 1848/49, die ihre Heimat verließen und in die USA emigrierten. Neben einigen bekannten Persönlichkeiten wie Friedrich Hecker und Gustav Struve werden eine Vielzahl von in der Literatur bisher kaum erwähnten oder völlig vergessenen Achtundvierzigern vorgestellt, welche die…

AchtundvierzigerAkkulturationAmerikaAuswandererBadenBiographieDeutschlandExilFriedrich HeckerGeschichteGustav StruveLexikonRevolution 1848/49RückwandererUSA
Deutsche im Kaukasus (Fachbuches)

Deutsche im Kaukasus

Zusammengefasste, überarbeitete Neuauflage der Trilogie „Vom Kaukasus nach Kasachstan“ von Edgar Reitenbach. Mit einem Addendum zu den Deutschen in Kars. Herausgegeben von M. Florian Hertsch und Mutlu Er

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Dieses wissenschaftliche Fachbuch beschäftigt sich mit den Kaukasiendeutschen, die als deutschstämmige Einwohner zurzeit des russischen Zarenreiches und später dann in der Sowjetunion, in den Gebieten des Kaukasus, siedelten. Noch heute kann man die Spuren jener Siedler, besonders in Georgien und Aserbaidschan anhand ihrer Hinterlassenschaften, zurückverfolgen.…

AserbaidschanAuswandererDeutscheEdgar ReitenbachGeorgienGeschichtswissenschaftKarsKasachstanKaukasiendeutscheKaukasusKulturKunstLiteraturPetrowkaPietismusTürkei
Die Predigten C. F. W. Walthers im Kontext deutscher Auswanderergemeinden in den USA (Doktorarbeit)

Die Predigten C. F. W. Walthers im Kontext deutscher Auswanderergemeinden in den USA

Hintergründe - Analysen - Perspektiven

Schriften zur Praktischen Theologie

Bei Carl Ferdinand Wilhelm Walther (1811-1887) handelt es sich um eine der einflussreichsten Figuren des nordamerikanischen Luthertums des 19. Jahrhunderts überhaupt. Der in Sachsen geborene Theologe prägte nach seiner Auswanderung in die USA (nach St. Louis, Missouri) wie kein anderer als Pfarrer, Professor und Präsident die heute 2,6 Millionen Mitglieder…

AkkulturationAuswanderungCarl Ferdinand Wilhelm WaltherHomiletikImmigrationLutheran Church Missouri SynodMissouri-SynodePraktische TheologiePredigt