Icon Erziehungswissenschaft

Wissen und Lernen in Organisationen

Hrsg.: Prof. Dr. Gabi Reinmann

Schriftenreihe aus dem Gebiet Erwachsenenpädagogik, Wirtschaftspädagogik & Berufspädagogik

ISSN 1613-3544 | 7 lieferbare Titel | 6 eBooks
 Doktorarbeit: Emotionen im Lernprozess

Emotionen im Lernprozess

Eine qualitative Studie zur Erkundung der Beziehung zwischen Emotionen und Wirkungseinschätzungen von Teilnehmenden einer Weiterbildung basierend auf einem entwickelten Instrument zur Abbildung emotionaler Lernverfassungen

Hamburg 2009, Band 7

Lernen wurde bislang aus wissenschaftlicher Sicht hauptsächlich unter motivationalen und kognitiven Aspekten untersucht; emotionale Aspekte fanden in diesem Zusammenhang kaum eine ausführliche und eigenständige Betrachtung. Gleichzeitig legen aber neuere Forschung nahe, dass die..

 Dissertation: Live ELearning im Virtuellen Klassenzimmer

Live E-Learning im Virtuellen Klassenzimmer

Eine qualitative Studie zu den Besonderheiten beim Lehren und Lernen

Hamburg 2009, Band 6

Das Virtuelle Klassenzimmer gewinnt in der Online Fortbildung zunehmend an Bedeutung. Hierbei befinden sich die Lernenden und der Lehrende zeitgleich an verschiedenen Orten, während die Kommunikation ohne Zeitverzögerung über das Internet verläuft. Eine wichtige Rolle im Virtuellen..

 Doktorarbeit: Der Entstehungsprozess impliziten Wissens

Der Entstehungsprozess impliziten Wissens

Eine Metaphernanalyse zur Erkenntnis- und Wissenstheorie Michael Polányis

Hamburg 2006, Band 5

Wie wird ein Klavierschüler zu einem angesehenen Konzertpianisten? Wie wird aus einem Medizinstudenten ein kompetenter Facharzt, aus einem Referendar ein kompetenter Lehrer? Die meisten nennen es: Erfahrung. Aus Erfahrung wissen Experten im Gegensatz zum Anfänger in bestimmten Situationen, was..

 Dissertation: Region  Netzwerk  Lernen

Region - Netzwerk - Lernen

Theorie und Praxis der Lernenden Region Nürnberg - Fürth - Erlangen

Hamburg 2005, Band 4

Dieses Buch soll das Verständnis dafür stärken, was eine Lernende Region ist und sein kann. Auf die mit der Globalisierung einhergehenden Veränderungen im politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereich kann mit einer Rückbesinnung auf die regionalen Merkmale und Besonderheiten..

 Dissertation: Moderne Hochschul IndustrieKooperationen

Moderne Hochschul- Industrie-Kooperationen

Analyse mittels der Story Telling-Methode vor dem Hintergrund von Wissensmanagement

Hamburg 2005, Band 3

Unternehmen und Organisationen zeichnen sich zunehmend durch eine stärkere Nutzung zwischenbetrieblicher Kooperations- und Innovationsnetzwerke aus. Dies verlangt vor allem mehr Wissen und Expertise, mehr Lernfähigkeit und Innovationskompetenz. Eine Kooperation stellt eine anspruchsvolle Form..

 Dissertation: Die Entdeckung des Narrativen für Organisationen

Die Entdeckung des Narrativen für Organisationen

Entwicklung einer effizienten Story Telling-Methode

Hamburg 2004, Band 2

Dass in der strategischen Nutzung von Geschichten großes Potential steckt, wird auch von Organisationen immer mehr entdeckt. Geschichten sprechen die emotionale Seite an, mit ihnen lassen sich Botschaften verständlich vermitteln und sie sind ein wertvolles Instrument für die Verbreitung von..

 Doktorarbeit: Analogien für die Kommunikation im Wissensmanagement

Analogien für die Kommunikation im Wissensmanagement

Hintergrund, Mehrwert, Training

Hamburg 2004, Band 1

Der Zuwachs an Wissensintensität in vielen Bereichen der Wirtschaft führt dazu, dass nicht nur spezialisierte Experten gefragt sind, sondern verschiedene Experten (aus unterschiedlichen Bereichen) auch kooperieren müssen:

In heterogenen Teams stehen Fachleute vor der Herausforderung,..

Nach oben ▲