Sammelband: Was ist die Mehrzahl von Glück? Zum 30-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm

Was ist die Mehrzahl von Glück?
Zum 30-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm

Ulmer Sprachstudien, Band 26

Hamburg , 174 Seiten

ISBN 978-3-339-13128-7 (Print)
ISBN 978-3-339-13129-4 (eBook)

Zum Inhalt deutsch english

Der nunmehr 26. Band der „Ulmer Sprachstudien“ wird herausgegeben im Jahr des 30jährigen Bestehens des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm. Der Sammelband beschäftigt sich mit dem komplexen Thema „Glück“, das einen breiten Ansatz für unterschiedliche Betrachtungsweisen und Analysen bietet.

Wieder wurden bei der Themenfindung und der Ausgestaltung der Artikel keine restriktiven Vorgaben gemacht. So finden sich Beiträge aus philosophischer, sprachwissenschaftlicher und literaturwissenschaftlicher Sicht, aber auch sehr persönlich gehaltene Ausführungen das Prinzip „Glück“ betreffend.

Somit konnte auch mit dieser Publikation wieder der inhaltliche Bogen der Beiträge sehr weit gespannt werden. Das Phänomen Glück „durchdringt“ alle Bereiche des täglichen Lebens – sowohl im Privaten als auch im Arbeitsalltag und ist damit allgegenwärtig. Die Beiträgerinnen und Beiträger haben die Gelegenheit ergriffen, sich mit dem Phänomen „Glück“ auseinanderzusetzen und sich diesem aus der Sicht ihrer Dinge zu nähern. Philosophische und sprachwissenschaftliche Ansätze finden ebenso Eingang in den Sammelband wie die literarische Auseinandersetzung in Einzeldarstellungen (Russischer Roman, Australisches Drama) oder kunsttheoretische und kunstinterpretatorische Abhandlungen (Malerei, Christo). Ein Reisebericht (Island), eine europäische Bestandsaufnahme (Dänemark) und eine Analyse der Rolle der „Social Media“ ergänzen die aufgezeigten Gedankengänge.

Eines haben alle Beiträge natürlich gemeinsam: eine differenzierte und analytische Auseinandersetzung mit dem Thema und damit gleichzeitig eine fundierte Annäherung an das Phänomen „Glück“.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Herausgeber

Sammelband: „Zeit ist das, was man an der Uhr abliest“ – Facetten der Zeit

„Zeit ist das, was man an der Uhr abliest“ –
Facetten der Zeit

Sammelband zum 25-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9684-9 (Print), ISBN 978-3-339-09684-5 (eBook)


Sammelband: Von der Rolle – Film als Medium und Kunstform

Von der Rolle – Film als Medium und Kunstform

Gesammelte Aufsätze

Hamburg , ISBN 978-3-8300-8482-2 (Print), ISBN 978-3-339-08482-8 (eBook)


Sammelband: Mord und Motiv

Mord und Motiv

Krimis als Lesestoff und Objekt der Betrachtung.
Sammelband zum 20-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm

Hamburg , ISBN 978-3-8300-6680-4 (Print), ISBN 978-3-339-06680-0 (eBook)


Forschungsarbeit: Die japanischen Partikeln wa und ga

Die japanischen Partikeln wa und ga

unter Berücksichtigung von „Urteil“ und „Erscheinung“. Deutsche und japanische Gesamtausgabe

Hamburg , ISBN 978-3-8300-6268-4 (Print), ISBN 978-3-339-06268-0 (eBook)


Sammelband: Wenn Kunst spricht: Skizzen und Annäherungen an Phänomene der bildenden Kunst

Wenn Kunst spricht: Skizzen und Annäherungen an Phänomene der bildenden Kunst

Eine Hommage an Frederick William Ayer

Hamburg , ISBN 978-3-8300-6004-8 (Print), ISBN 978-3-339-06004-4 (eBook)


Sammelband: Das Motiv der Reise in Literatur und Alltag

Das Motiv der Reise in Literatur und Alltag

Erkundungen

Hamburg , ISBN 978-3-8300-4893-0 (Print), ISBN 978-3-339-04893-6 (eBook)


Sammelband: Sprachen und Kulturen der Welt

Sprachen und Kulturen der Welt

Sammelband zum 15-jährigen Bestehen des Zentrums für Sprachen und Philologie an der Universität Ulm

Hamburg , ISBN 978-3-8300-3115-4 (Print), ISBN 978-3-339-03115-0 (eBook)


Sammelband: Morgenland und Abendland

Morgenland und Abendland

Das orientalische Erbe in der europäischen Geistes- und Kulturgeschichte

Hamburg , ISBN 978-3-8300-1987-9 (Print), ISBN 978-3-339-01987-5 (eBook)


Dissertation: Russische Frauensprache - Feministisches Postulat oder Wirklichkeit?

Russische Frauensprache -
Feministisches Postulat oder Wirklichkeit?

Empirische Untersuchung anhand russischer Talkshows

Hamburg , ISBN 978-3-8300-1762-2 (Print), ISBN 978-3-339-01762-8 (eBook)


Festschrift: Sprache als Thema und Medium der Kommunikation

Sprache als Thema und Medium der Kommunikation

Festschrift für Günther Klotz

Hamburg , ISBN 978-3-8300-1364-8 (Print)


Forschungsarbeit: Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts

Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts

- Gesammelte Aufsätze -

Hamburg , ISBN 978-3-8300-0613-8 (Print)

Nach oben ▲