Unsere Literatur zum Schlagwort Post­strukturalismus

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Zusammenhang zwischen Kognition und Handeln im Œuvre von Pierre Bourdieu (Forschungsarbeit)

Der Zusammenhang zwischen Kognition und Handeln im Œuvre von Pierre Bourdieu

Soziologische Theorien in der Diskussion

Der Ethnologe Andrés Sebastian Sienkiewicz geht in seinem Buch der Frage nach einem anthropologischen Empfindungsvermögen nach. Er formiert sich dabei in bewusster Abgrenzung zur heutigen Praxistheorie, die davon ausgeht, dass das handelnde Individuum nur milieubezogene Interessen verfolgen und repräsentieren kann. Er beharrt auf einer menschlichen Fähigkeit des…

Ethnologie Phänomenologie Pierre Bourdieu Poststrukturalismus Soziologie
Zeichen der Einsamkeit (Forschungsarbeit)

Zeichen der Einsamkeit

Sinnstiftung und Sinnverweigerung im Erzählen von Patrick Süskind

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Patrick Süskinds Bestseller Das Parfum scheint die lineare Geschichte eines perversen Frauenmörders zu sein. Beim genaueren Lesen jedoch zeigt sich, daß hinter dieser Maske verschiedene sinnstiftende und sinnverweigernde Lesarten verborgen sind, die in ihrer Polyphonie in die Nähe der Postmoderne angesiedelt werden. [...]

Deutsche Literatur Einsamkeit Literaturwissenschaft Postmoderne Poststrukturalismus Sinnstiftung
Zwischen Ordnung und Chaos (Forschungsarbeit)

Zwischen Ordnung und Chaos

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Lachen scheint vertraut, es ist ein alltägliches Phänomen der Lebenswelt. Doch wie kommt es in die Literatur, und welche Bedeutung hat es dort? Diesen Fragen widmet sich dieser Band, der das Lachen in der zeitgenössischen Literatur als Grenzmarke zwischen Ordnung und Chaos situiert, als Ausgangspunkt einer dialektischen Dynamik zwischen Sinn und Un-Sinn. In den…

Frauenliteratur Lachen Literatur Literaturwissenschaft Postmoderne Poststrukturalismus
 

Literatur: Post­strukturalismus / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač