Unsere Literatur zum Schlagwort Konnexitäts­prin­zip

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Das Konnexitätsprinzip in der deutschen Finanzverfassung (Doktorarbeit)

Das Konnexitätsprinzip in der deutschen Finanzverfassung

Eine interdisziplinäre und rechtsvergleichende Analyse

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die rechtswissenschaftliche Schrift analysiert das Konnexitätsprinzip im Grundgesetz, nach dem in erster Linie die Länder für die Ausgaben aufkommen, die bei der Umsetzung eines Bundesgesetzes entstehen. Die Verbindung der Vollzugsbefugnis mit der Ausgabenverantwortung wird als Konnexitätsprinzip im Sinne der Vollzugskausalität bezeichnet. Kritiker sehen diese…

Finanzausgleich Finanzverfassung Föderalismusreform Konnexität Konnexitätsprinzip Rechtswissenschaft Schuldenbremse Verfassungsrecht
Maßstab und Grenzen der Übertragung staatlicher Aufgaben auf die Gemeinden und Landkreise (Doktorarbeit)

Maßstab und Grenzen der Übertragung staatlicher Aufgaben auf die Gemeinden und Landkreise

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Nadim Hermes erörtert die Befugnis des Bundes und des Landes, der kommunalen Ebene Aufgaben zu übertragen. Somit ist dieses Buch insbesondere in der momentan finanziell schlechten Lage der Kommunen von großer Bedeutung. Im Zusammenhang mit der jüngst verabschiedeten Föderalismusreform ist das Thema auch politisch hoch aktuell. Der Verfasser erörtert die Frage, ob…

Finanzierungsverantwortung Konnexität Konnexitätsprinzip Rechtswissenschaft Selbstverwaltungsgarantie
 

Literatur: Konnexitäts­prin­zip / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač