Sammelband: Slawistisches zu Sprache, Literatur und Kultur

Slawistisches zu Sprache, Literatur und Kultur

Neue slawistische Horizonte, Band 2

Hamburg , 312 Seiten

ISBN 978-3-8300-7664-3 (Print)
ISBN 978-3-339-07664-9 (eBook)

Zum Inhalt

Bei der Publikation SLAWISTISCHES ZU SPRACHE, LITERATUR UND KULTUR handelt es sich um den zweiten Band im Rahmen der im Jahre 2012 begründeten Reihe „Neue slawistische Horizonte“, die alljährlich Publikationen von Slawistik-Studierenden einem interessierten Lesepublikum zu präsentieren beabsichtigt. Standen in der ersten Edition geografisch noch beinahe ausschließlich Arbeiten aus der Feder von Grazer Studierenden und thematisch die Sprachen Bosnisch, Kroatisch, Montenegrinisch und Serbisch im Mittelpunkt, so hat mittlerweile eine thematische Ausweitung und metasprachliche und inhaltliche Internationalisierung eingesetzt, mit der auch eine erfreuliche Erhöhung der Zahl an Beiträgen einhergeht.

Der Band besteht aus 27 Beiträgen, die von Studierenden aus zehn Ländern und elf universitären Zentren verfasst wurden. 15 Aufsätze stammen aus Graz, je zwei aus Katowice (Polen) und Moskau (Russische Föderation), und mit jeweils einer Arbeit sind die Städte Bihac (Bosnien und Herzegowina), Minsk (Weißrussland), Mostar (Bosnien und Herzegowina), Nik?ic (Montenegro), Novi Sad (Serbien), Skopje (Mazedonien), Stuttgart (Deutschland) sowie Sumy (Ukraine) vertreten. Diese Multinationalität wird auch von einer breiten sprachlichen Streuung begleitet, indem neun Beiträge auf Deutsch, fünf auf Kroatisch, vier auf Russisch, drei auf Serbisch, zwei auf Englisch und je einer auf Bulgarisch, Mazedonisch, Polnisch und Ukrainisch zu Papier gebracht wurden.

In thematischer Hinsicht bietet sich ein einheitlicheres Bild, da im Rahmen der für den Bandtitel gewählten Triplette Sprache, Literatur und Kultur eindeutig die Arbeiten zu linguistischen Fragestellungen überwiegen (19), gefolgt von literaturwissenschaftlichen (5) und kulturwissenschaftlichen (2). Es werden zahlreiche Subdisziplinen behandelt, wobei an erster Stelle lexikalische Themenfelder stehen, gefolgt von Fragen der Morphologie und der Diskursanalyse, der Phonetik und Phonologie, der Soziolinguistik, des kulturellen Dialogs, der Dialektologie, Orthografie, Onomastik, Intertextualität, Urbanistik sowie des Slangs und der Translation.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Herausgeber

Sammelband: Jugendsprache im Internet

Jugendsprache im Internet

Linguistische, literarische, kulturelle und gesellschaftliche Aspekte

Hamburg , ISBN 978-3-8300-8935-3 (Print), ISBN 978-3-339-08935-9 (eBook)


Sammelband: Paradoxa in den slawischen Sprachen, Literaturen und Kulturen

Paradoxa in den slawischen Sprachen, Literaturen und Kulturen

Hamburg , ISBN 978-3-8300-8362-7 (Print), ISBN 978-3-339-08362-3 (eBook)


Sammelband: Wort – Text – Stil

Wort – Text – Stil

Hamburg , ISBN 978-3-8300-7040-5 (Print), ISBN 978-3-339-07040-1 (eBook)

Nach oben ▲