»Schriften zur Reformpädagogik«

Schriftenreihe aus dem Gebiet Schulpädagogik

ISSN 1619-3814 | 5 lieferbare Titel | 4 eBooks

  (Doktorarbeit): Paul Geheeb: Gemeinschaft und Familie im Landerziehungsheim

Paul Geheeb: Gemeinschaft und Familie im Land­erziehungs­heim

Band 5, Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4856-5

Paul Geheeb (1870–1961) gründete im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts gemeinsam mit seiner Frau Edith zwei bekannte reformpädagogische Schulen in Deutschland [...]

Ecole d'Humanité, Erziehungswissenschaft, Familienerziehung, Gemeinschaftserziehung, Gustav Wyneken, Hermann Lietz, Koedukation, Kulturgeschichte, Landerziehungsheim, Lebensreform, Odenwaldschule, Pädagogik, Pädagogikgeschichte, Paul Geheeb, Reformpädagogik

 

  (Doktorarbeit): Hyperaktivität und Impulsivität im Spiegel der pädagogischen Arbeiten Maria Montessoris

Hyperaktivität und Impulsivität im Spiegel der pädagogischen Arbeiten Maria Montessoris

Eine qualitative Analyse

Band 4, Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4628-8

Mittels einer historisch-hermeneutischen Analyse sucht der Autor in den zahlreichen pädagogischen Schriften Maria Montessoris (1870–1952) nach Antworten auf [...]

ADHS, Erziehungswissenschaft, HKS, Hyperaktivität, Impulsivität, Maria Montessori, Montessori-Pädagogik, Pädagogik, Qualitative Analyse, Reformpädagogik

 

  (Forschungsarbeit): Im Kampf gegen die autoritäre Schule – der Reformpädagoge Ludwig Wunder (18781949)

Im Kampf gegen die autoritäre Schule – der Reformpädagoge Ludwig Wunder (1878-1949)

Ein Vertreter der Landerziehungsheimbewegung zwischen H. Lietz, G. Kerschensteiner und L. Nelson

Band 3, Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3465-0

Ludwig Wunder war der Sohn eines Nürnberger Chemikers und studierte als Stipendiat der bayerischen Begabtenförderung Maximilianeum Naturwissenschaften in [...]

Arbeitsschule, Autoritäre Schule, Bildungsgeschichte, Freie Entfaltung der Persönlichkeit, Georg Kerschensteiner, Hermann Lietz, Jugendbewegung, Landerziehungsheimbewegung, Leonard Nelson, Ludwig Wunder, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Pädagogik, Reformpädagogik, Schülerexperiment, Schule im Dritten Reich, Schule in der Weimarer Republik, Schulgeschichte, Schulreformen

 

  (Doktorarbeit): Reformpädagogische Schularchitektur in Württemberg und BayerischSchwaben

Reformpädagogische Schularchitektur in Württemberg und Bayerisch-Schwaben

Zur baulichen Manifestation erzieherischer Forderungen im Heimatstil

Mit zahlreichen Abbildungen
176 x 250 mm

Band 2, Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1378-5

In der preisgekrönten Studie (Förderpreis des Bezirks Schwaben 2002) werden die gegenseitigen Beeinflussungen von Pädagogik und Architektur in der sozialen [...]

Anthropologie, Erziehungswissenschaft, Pädagogik, Raumerfahrung, Reformpädagogik, Schularchitektur, Schulbau, Stilmerkmale

 

  (Dissertation): Ästhetische Erziehung zwischen Kulturkritik und Lebensreform

Ästhetische Erziehung zwischen Kulturkritik und Lebensreform

Eine systematische Analyse der Motive ästhetischer Erziehungskonzeptionen

Band 1, Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0487-5

Die lebensreformerische Frage nach dem "guten Leben" führte sowohl in der Reformpädagogik als auch schon im Neuhumanismus zu dem Grundmotiv der Notwendigkeit [...]

Ästhetik, Ästhetische Erziehung, Friedrich Nietzsche, Friedrich Schiller, Georg Götsch, Johann Gottfried Herder, Kunstpädagogik, Musikpädagogik, Pädagogik, Reformpädagogik, Tanzpädagogik

 


nach oben