Unsere Literatur zum Schlagwort Film studies

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

„You’ve got a friend in me“ – Figurenkonzeptionen des narrativen computeranimierten Films am Beispiel der Pixar-Studios (Dissertation)

„You’ve got a friend in me“ – Figurenkonzeptionen des narrativen computeranimierten Films am Beispiel der Pixar-Studios

Schriften zur Medienwissenschaft

Es gibt unzählige bekannte Animationsfilmfiguren, die zum Teil bereits über hundert Jahre alt sind. Angesichts der gegenwärtig hohen Popularität des Animationsfilms stellt sich die Frage, ob es wesentliche Unterschiede zwischen aktuellen und älteren Produktionen gibt und ob sich diese auch in den Charakteren dieser…

Computer animation Digital animation Drama Figurenanalyse Film studies Filmwissenschaft Medienwissenschaft
Quantitative Film Studies (Doktorarbeit)

Quantitative Film Studies

Regularities and Interrelations Exemplified by Shot Lengths in Soviet Feature Films

Schriften zur Medienwissenschaft

In statistical film analysis it is a common observation that shot length frequencies are not distributed haphazardly, but according to a particular pattern. Taking this as a starting point, the monograph focuses on two main questions. The first one is: Are shot lengths in Soviet feature films distributed…

Comedy Drama Film studies Filmwissenschaft Komödie Medienwissenschaft Slawistik Sowjetunion Spielfilm Statistics Statistik Wissenschaftstheorie
Im Western nichts Neues – Remediation von Genres in Videospielen (Doktorarbeit)

Im Western nichts Neues – Remediation von Genres in Videospielen

Schriften zur Medienwissenschaft

Videospiele haben sich schon früh an anderen Medien orientiert. Für Richard Garriotts Ultima in den 1980er bis hin zu heutigen Spieleumsetzungen aus dem Warhammer Universum standen Literaturvorlagen wie J.R.R.Tolkiens Der Herr Der Ringe Pate. Tomb Raiders Lara Croft ist nicht zuletzt ein…

Film Genre Medien Medienwissenschaft Mythos Remediation Videospiele
Stars und ihr Publikum am Beispiel Clint Eastwood (Doktorarbeit)

Stars und ihr Publikum am Beispiel Clint Eastwood

Schriften zur Medienwissenschaft

Ein zentrales Forschungsdesiderat der expandierenden Celebrity Studies ist die empirische Untersuchung des historischen Publikums eines Stars. Nicht nur verleiht der Zuspruch des Publikums dem Star seinen Status als solchen, sondern wie bei anderen „Medienprodukten“ oder „kulturellen Texten“ auch entsteht…

Cultural Studies Film Kino Medienwissenschaft Publikum Stars
 

Literatur: Film studies / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač