Literatur im Fachgebiet Pädagogik Stereotype

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Stereotypisierungen und Hybridisierungen in ausgewählten deutschen Romanen nach 1945 unter Berücksichtigung der deutsch-polnischen Beziehungen – (Doktorarbeit)

Stereotypisierungen und Hybridisierungen in ausgewählten deutschen Romanen nach 1945 unter Berücksichtigung der deutsch-polnischen Beziehungen –

Interkulturelle Perspektiven für das Fach Deutsch und den historisch-politischen Unterricht

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Stereotypisierungs- und Hybridisierungserscheinungen sind in den vergangenen Jahrzehnten zu vielseitigen Forschungsparadigmen auf kultur- und literaturwissenschaftlichem Gebiet avanciert. In der Studie wird der Fragestellung nachgegangen, wie diese Themenkomplexe, bezogen auf sechs deutsche Romane nach 1945, zum Erwerb interkultureller Kompetenz bei Schülerinnen…

1945 Christa Wolf Die Blechtrommel Erziehungswissenschaft Günter Grass Interkulturelle Kompetenz Literaturdidaktik Neuere Deutsche Literatur Polen Siegfried Lenz Sozialkunde Stereotypen
Konzeption eines interkulturellen Trainings (Forschungsarbeit)

Konzeption eines interkulturellen Trainings

Ein Praxisprojekt in Kooperation mit dem International Office der Universität Koblenz-Landau

Studien zur Erwachsenenbildung

Global agierende Unternehmen, internationale Jugendbegegnungen, Auslandssemester sowie -praktika, weltweite Einsätze deutscher Soldaten, Migration und das damit verbundene Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen sind in Zeiten der Globalisierung und Internationalisierung der Gesellschaft längst Bestandteil unseres Alltags geworden. Durch diese…

Bestandsaufnahme Critical incidents technique Erwachsenenbildung Evaluation Fremdwahrnehmung Interkulturelle Kommunikation Interkulturelle Kompetenz Interkulturelles Training Kultur Kulturelle Differenz Selbstwahrnehmung Stereotype
Altersbilder in der Erwachsenenbildung (Dissertation)

Altersbilder in der Erwachsenenbildung

Ältere Menschen im Spiegel westdeutscher Volkshochschulprogramme. Längsschnittuntersuchungen 1950 – 2000

Studien zur Erwachsenenbildung

„Das Alter hat Konjunktur“ – vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der zunehmenden Kapitalkraft der älteren Generationen gilt dies auch für die Erwachsenenbildung. Einerseits ist die Vorstellung vom zwangsläufig defizitären Alter seit 40 Jahren als falsch erkannt; andererseits aber scheint es, dass die Altersgruppen, denen eine „Sonderbehandlung“…

Altersbilder Altersstereotype Demografie Erwachsenenbildung Lebenslanges Lernen Pädagogik Programmanalyse Sozialwissenschaft Volkshochschule
 

Literatur: Stereotype / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač