Unsere Literatur zum Schlagwort IWF

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Zahlungsunfähigkeit von Staaten (Doktorarbeit)

Die Zahlungsunfähigkeit von Staaten

Ein Problem der Staatenverantwortlichkeit und des Entwicklungsvölkerrechts sowie der Kontrollmechanismen des IWF

Studien zum Völker- und Europarecht

Die Staatsverschuldungen der USA und der Staaten des Euro-Raumes haben mittlerweile bedrohliche Ausmaße für die gesamte Weltwirtschaft angenommen.

Die Problematik der Zahlungsunfähigkeit von Staaten ist jedoch nicht neu. Schon die Mexiko-Krise und der Staatsbankrott Argentiniens haben in der Neuzeit…

Argentinien Entwicklungsvölkerrecht IWF Mexiko Rechtswissenschaft Verschuldungskrise Zahlungsunfähigkeit
Korruption in Argentinien (Diplomarbeit)

Korruption in Argentinien

Eine netzwerkanalytische Erklärung der Finanzkrise

Schriften zur internationalen Politik

Argentinien ist ein reiches Land. Doch obwohl nahezu zehnmal soviel Nahrungsmittel produziert werden, wie für die eigene Bevölkerung nötig, sterben Kinder an Unterernährung. Ergebnis der verheerenden Finanzkrise, die das Land durchlebt, ist zudem, dass fast die Hälfte der Bevölkerung unter der offiziellen…

Argentinien Globalisierung Internationaler Währungsfonds IWF Kapitalismus Netzwerkanalyse Politikwissenschaft Soziale Beziehungen Soziologie Südamerika
Die mexikanische Finanzkrise 1994/95 und ihre Auswirkungen auf die Reform des Internationalen Währungsfonds (Dissertation)

Die mexikanische Finanzkrise 1994/95 und ihre Auswirkungen auf die Reform des Internationalen Währungsfonds

Studien zum Völker- und Europarecht

In den letzten Jahren ist es immer wieder zu Finanzkrisen in Staaten gekommen, die starke negative Auswirkungen auf weite Teile der Weltwirtschaft hatten, wie zuletzt die Argentinienkrise, die Asienkrise 1997, die Rubelkrise in Russland 1998 oder die Tequila-Krise in Lateinamerika 1994/95. Ausgelöst durch diese…

Finanzkrisen Internationale Finanzarchitektur Internationaler Währungsfonds IWF Mexiko Rechtswissenschaft Völkerrecht
Portugal - Ein Schwellenland in der Schuldenkrise (Forschungsarbeit)

Portugal - Ein Schwellenland in der Schuldenkrise

Wirtschafts- und Entwicklungspolitik im Zeichen von Auslandsverschuldung und IWF-Interventionen 1974 - 1984

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Innerhalb der breit gefächerten Untersuchungsfelder der politikwissenschaftlichen Dritte-Welt-Forschung möchte Gero Maaß anhand eines Fallbeispiels einen Beitrag leisten zur Analyse des Spezialproblems der internationalen Verschuldungskrise und der Politik der internationalen Organisationen. [...]

Austeritätspolitik IWF Portugal Reformpolitik Schuldenkrise Schwellenländer Volkswirtschaftslehre
 

Literatur: IWF / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač