Unsere Literatur zum Schlagwort Empirische Wirtschaftsforschung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die ökonometrische Bestimmung von Liquiditätsrisiken und deren Einfluss auf Finanzrisikoprognosen (Dissertation)

Die ökonometrische Bestimmung von Liquiditätsrisiken und deren Einfluss auf Finanzrisikoprognosen

Finanzmanagement

Die Analyse und Quantifizierung des Marktrisikos findet bereits seit Jahren sowohl im wissenschaftlichen Diskurs als auch der Praxis ausführlich Berücksichtigung. Für das Liquiditätsrisiko hingegen ist dies erst seit der letzten Finanzkrise 2007/2008 vermehrt zu beobachten. Die Autorin befasst sich mit der…

Backtesting Empirische Wirtschaftsforschung Expected Shortfall Finanzwirtschaft Liquiditätsrisiko Marktrisiko Ökonometrie Risikomanagement Statistik Value at Risk
Wirtschaftswachstum und Beschäftigung in der Bundesrepublik Deutschland (Doktorarbeit)

Wirtschaftswachstum und Beschäftigung in der Bundesrepublik Deutschland

Ein auf der „Learning-by-Doing“-Hypothese basierendes Vintage-Modell für die Gesamtwirtschaft

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Der Autor setzt es sich zum Ziel, die Ursachen für die persistent hohe Arbeitslosigkeit und das schwache Wirtschaftswachstum in der BRD im Zeitraum 1991-2007 zu erklären. Dabei formuliert er ein gesamtwirtschaftliches Kreislaufmodell, welches simultan die Interdependenzen zwischen der Angebots-, der Verteilungs-…

Arbeitslosigkeit Empirische Wirtschaftsforschung Ökonometrie Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswachstum
Dimensionen angewandter Wirtschaftsforschung: Methoden, Regionen, Sektoren (Festschrift)

Dimensionen angewandter Wirtschaftsforschung: Methoden, Regionen, Sektoren

Festschrift für Heinz Schaefer zum 65. Geburtstag

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Wirtschaftstheorie und –realität miteinander zu verbinden und in handlungsrelevante Empfehlungen umzusetzen, ist eine der größten und anspruchsvollsten Herausforderungen, die die wirtschaftswissenschaftliche Disziplin zu bieten hat. Der Sammelband "Dimensionen angewandter Wirtschaftsforschung: Methoden,…

Empirische Wirtschaftsforschung Fiskalpolitik Konjunktur Regionalpolitik Strukturpolitik Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung Volkswirtschaftslehre
Die Bedeutung der Verfügbarkeit mineralischer Bodenschätze für die Produktionsstrukturen in Entwicklungsländern (Forschungsarbeit)

Die Bedeutung der Verfügbarkeit mineralischer Bodenschätze für die Produktionsstrukturen in Entwicklungsländern

Ein Strukturvergleich auf der Basis von Input-Output-Tabellen

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Viele der heute noch wirtschaftlich unterentwickelten Länder verfügen über umfangreiche Vorräte mineralischer Bodenschätze. Der in diesen Ländern häufig zu beobachtende Kontrast zwischen materieller Armut einerseits und natürlichem Reichtum andererseits bildet den Hintergrund der Untersuchungen des Autors über den…

Entwicklungsländer Produktionsstrukturen Ressourcen Rohstoff Volkswirtschaftslehre
 

Literatur: Empirische Wirtschaftsforschung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač