Unsere Literatur zum Schlagwort Collage

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Stadterneuerung und Stadtentwicklung im historischen Kontext (Dissertation)

Stadterneuerung und Stadtentwicklung im historischen Kontext

Eine Untersuchung chinesischer und deutscher Strategien im Umgang mit dem Genius Loci

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

Die Studie nimmt „Genius Loci“ als Ausgangspunkt zur Altstadterneuerung. Sie untersucht wie sich die Altstädte seit dem letzten Jahrhundert bezüglich Stadtgestalt und Städtebau erneuert haben, um einerseits den geänderten sozialen Anforderungen gerecht zu werden und andererseits die Stadtgestalt als Wissenschaft zu…

Architektur China Deutschland Stadtentwicklung Stadterneuerung Stadtumbau Städtebau
Die Mehrsprachigkeit in den Werken von Herta Müller (Dissertation)

Die Mehrsprachigkeit in den Werken von Herta Müller

Studien zur Germanistik

Zwei- beziehungsweise Mehrsprachigkeit sind Phänomene, die sehr verbreitet sind und sie kommen vor allem in multikulturellen Regionen vor. Diese werden im Alltag als eindeutige Begriffe benutzt, allerdings werden sie in der Fachliteratur immer wieder unterschiedlich definiert, weil die Phänomene in verschiedenen…

Erzählungen Herta Müller Interferenz Literaturwissenschaft Mehrsprachigkeit Multikulturalität Zweisprachigkeit
Musik nach Bildern (Forschungsarbeit)

Musik nach Bildern

Reflexion über Tan Duns Death and Fire: Dialogue with Paul Klee for Orchestra

Studien zur Musikwissenschaft

Im 19. Jahrhundert eröffnet Franz Liszts Klavierstück Lo Sposalizio (1839) – zu Raffaels gleichnamigem Gemälde (1504) – ein besonderes Kompositionsverfahren, nämlich die Ausgestaltung von Musik nach Bildern.

Die Rede von der Musik nach Bildern – die Umsetzung eines bildlichen Werks…

Bild Bild und Abbild Collage Einfühlung Malerei Musikwissenschaft Paul Klee Postmoderne
Topografien der Apokalypse (Doktorarbeit)

Topografien der Apokalypse

Rom in Wolfgang Koeppens „Der Tod in Rom“, Rolf Dieter Brinkmanns „Rom, Blicke“ und Federico Fellinis „Roma“

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

"Riesenkaff", "Vorhölle", "kaputt mundi" - so charakterisieren in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts Schriftsteller und Filmemacher unterschiedlichster Couleur - darunter z. B. Rolf Dieter Brinkmann, Christian Friedrich Delius, Federico Fellini, Wolfgang Koeppen, Carlo Levi, Alberto Moravia, Pier Paolo…

Apokalypse Autobiografie Collage Film Großstadt Literaturwissenschaft Wolfgang Koeppen
 

Literatur: Collage / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač