In Kürze lieferbar
Dissertation: Stadterneuerung und Stadtentwicklung im historischen Kontext

Stadterneuerung und Stadtentwicklung im historischen Kontext

Eine Untersuchung chinesischer und deutscher Strategien im Umgang mit dem Genius Loci

EX ARCHITECTURA - Schriften zu Archi­tektur, Städte­bau und Bau­ge­schichte, Band 17

Hamburg 2018, 300 Seiten
ISBN 978-3-339-10200-3

Architektur, China, Collage City, Deutschland, Erneuerungsstrategien, Genius Loci, Historischer Kontext, Stadtentwicklung, Stadterneuerung, Stadtumbau, Städtebau, Umbaumethoden

Zum Inhalt

deutsch | english

Die Studie nimmt „Genius Loci“ als Ausgangspunkt zur Altstadterneuerung. Sie untersucht wie sich die Altstädte seit dem letzten Jahrhundert bezüglich Stadtgestalt und Städtebau erneuert haben, um einerseits den geänderten sozialen Anforderungen gerecht zu werden und andererseits die Stadtgestalt als Wissenschaft zu entwickeln.

Als Beispiel wurden drei deutsche und chinesische Städte jeweils angesichts ihrer verschiedenartigen modernen Eingriffe im historischen Kontext detailliert analysiert. Eine Bilanz von Umbaumethoden zu „Collage City“ lässt sich vor verschiedenen Hintergründen entdecken.

Das Werk richtet sich an Fachplaner, Architekten, Studenten und auch Politiker, die sich mit der Altstadterneuerung befassen und sich für den historischen Kontext interessieren.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben