Unsere Literatur zum Schlagwort Abstammung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Molekulargenetische Vaterschaftsuntersuchungen im Lichte des Grundgesetzes (Dissertation)

Molekulargenetische Vaterschaftsuntersuchungen im Lichte des Grundgesetzes

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Moderne molekulargenetische Methoden ermöglichen es, die Abstammung eines Menschen mit großer Sicherheit festzustellen. Entsprechende Tests sind vergleichsweise einfach und preisgünstig. Für den Test genügt eine kleine Menge Zellmaterial, wie es sich beispielsweise an einem Kaugummi oder einem Kamm findet. Den sich…

Abstammungsrecht Art. 6 GG Familienrecht Gendiagnostik Grundrechte Persönlichkeitsrecht Rechtswissenschaft Vaterschaft Vaterschaftstest Verfassungsrecht
Die Prinzipien des Abstammungsrechts (Dissertation)

Die Prinzipien des Abstammungsrechts

Reformvorschlag im Lichte der höchstrichterlichen Rechtsprechung zu Vaterschaftstests

Studien zum Familienrecht

Heimliche Vaterschaftstests und der Missbrauch der Vaterschaftsanerkennung stellen Probleme des Abstammungsrechts dar, die nicht nur die Rechtswissenschaft, sondern auch die nicht-juristische Öffentlichkeit beschäftigen. Die Verfasserin nimmt diese Probleme sowie die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs…

Abstammungsrecht Biologischer Vater Bundesgerichtshof Bundesverfassungsgericht Familienrecht Rechtswissenschaft Scheinvater Vaterschaft Vaterschaftsanerkennung Vaterschaftsanfechtung Vaterschaftstest
Vom Erzeuger zum Vater? (Dissertation)

Vom Erzeuger zum Vater?

Zur rechtlichen Stellung des biologischen Vaters unter besonderer Berücksichtigung des Rechts zur Anfechtung der Vaterschaft

Studien zum Familienrecht

Im Rahmen des zum 30.4.2004 neu gefassten § 1600 BGB hat der Gesetzgeber ein völliges Novum im Bürgerlichen Gesetzbuch geschaffen: ein Anfechtungsrecht des biologischen Vaters, ein Anfechtungsrecht desjenigen Mannes, der zwar leiblicher Vater des Kindes ist, aber (noch) nicht als rechtlicher Vater nach § 1592 BGB…

Abstammung Anfechtungsrecht Familienrecht Rechtswissenschaft Vaterschaft Vaterschaftsanfechtung
Die Abstammung im neuen deutschen Internationalen Privatrecht (Doktorarbeit)

Die Abstammung im neuen deutschen Internationalen Privatrecht

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Mit Wirkung vom 1.7.1998 ist das deutsche Abstammungsrecht durch das Kindschaftsrechtsreformgesetz grundlegend umgestaltet worden. So wurde auch das Internationale Kindschaftsrecht in Art. 19 ff EGBGB neu geregelt. Dabei wirft insbesondere die alternative Anknüpfung der Abstammung in Art. 19 Abs. 1 EGBGB schwierige…

Abstammungsrecht Familienrecht Internationales Privatrecht Kindschaftsrecht Kollisionsrecht Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft
Statutenwechsel im internationalen Kindschaftsrecht (Doktorarbeit)

Statutenwechsel im internationalen Kindschaftsrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Das nationale Kindschaftsrecht wurde während der 13. Legislaturperiode umfassend reformiert. Im Mittelpunkt der Reformen stand die Abschaffung der Unterscheidung zwischen ehelichen und nichtehelichen Kindern. Dabei wurden auch die für Auslandssachverhalte relevanten kollisionsrechtlichen Vorschriften neu gefasst.…

Haager Kinderschutzübereinkommen Internationales Privatrecht Kindesinteresse Recht Rechtswissenschaft
Spanisches Abstammungsrecht (Dissertation)

Spanisches Abstammungsrecht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Arbeit befasst sich mit dem spanischen und dem deutschen Abstammungsrecht, also dem Rechtsgebiet, das zum einen die Feststellung und zum anderen die Anfechtung der rechtlichen Abstammung regelt. Der Rechtsvergleich ist reizvoll, weil das spanische Recht als Teil des romanischen Rechtskreises historisch…

Abstammungsrecht Rechtsvergleich Rechtswissenschaft Vaterschaft Vaterschaftsanerkennung
Der scheidungsakzessorische Statuswechsel gemäß §1599 II BGB (Dissertation)

Der scheidungsakzessorische Statuswechsel gemäß §1599 II BGB

Studien zur Rechtswissenschaft

Im Zuge der Kindschaftsrechtsreform wurde ein neuartiges Institut - der scheidungsakzessorische Statuswechsel gemäß §1599 II BGB - in das Familienrecht eingeführt.

§1599 II BGB ermöglicht unter Zustimmung beider Ehegatten die Zuordnung eines noch während der Ehe (!) geborenen Kindes hin zu einem die…

Abstammung Kindschaftsrecht Rechtswissenschaft Vaterschaft
Erblich-polymorphe Eigenschaften des Blutes zur Klärung strittiger Blutsverwandtschaft und fraglicher Identität (Forschungsarbeit)

Erblich-polymorphe Eigenschaften des Blutes zur Klärung strittiger Blutsverwandtschaft und fraglicher Identität

Hierzu benutzte biometrische Verfahren

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Seit den ersten Abstammungsgutachten unter Benutzung der klassischen Blutgruppen Ende der zwanziger Jahre dieses Jahrhunderts wächst die Bedeutung der im Blut nachweisbaren menschlichen Erbanlagen zur Klärung strittiger gerichtsmedizinischer Sachverhalte in den letzten zwei Jahrzehnten geradezu sprunghaft. Doch…

Abstammung Blut DNA Medizin Vaterschaft Verwandtschaft