Forschungsarbeit: Kritische Rationalität und religiöser Glaube

Kritische Rationalität und religiöser Glaube

in der Dynamik der postmodernen Kultur

Schriften zur Kulturgeschichte, Band 49

Hamburg 2018, 148 Seiten
ISBN 978-3-8300-9902-4

Atheismus, Glaube, Hermeneutische Philosophie, Kritische Rationalität, Kultur, Neomarxismus, Postmoderne, Religion, Religionskritik, Religionsphilosophie, Theologie

Zum Inhalt

In diesem Buch geht es um die Grundfragen der Religionsphilosophie und der Religionskritik zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Dabei wird Religion vor allem als das „kulturelle Gedächtnis“ einer Zeitepoche und einer Zivilisation gesehen. Es werden die Grundpositionen der Analytischen Philosophie, der Hermeneutik, des Kritischen Rationalismus, der Pragmatischen Philosophie und des postmodernen Denkens dargelegt. Diskutiert werden die neuen Forschungen der Neurowissenschaft über die Entstehung religiöser Bildwelten und Glaubenslehren. Das Buch zeigt, dass die kritische Vernunft viel an innerer Dynamik in religiöse Glaubenssysteme bringt.

Über den Autor

Anton Grabner-Haider ist Theologe und Philosoph, lehrte Religions- und Kulturphilosophie an der Universität Graz. Er ist Autor von über 30 Büchern und in der Interkulturellen Philosophie tätig.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben