Festschrift: Lebenswelt und Lebenswirklichkeit des Adels im Ostseeraum

Lebenswelt und Lebenswirklichkeit des Adels im Ostseeraum

Festgabe zum 80. Geburtstag von Bernhard Diestelkamp

Mit CD-ROM

Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft, Band 5

Hamburg 2009, 328 Seiten
ISBN 978-3-8300-4600-4

Adel, Familienforschung, Geschichtswissenschaft, Gutsherrschaft, Landesgeschichte, Lebenswelt, Leibeigenschaft, Mevius, Neuzeit, Ostseeraum, Pommern, Rechtsgeschichte, Schweden, Schwedisch-Pommern

Zum Inhalt

Die schwedische Großmachtzeit bescherte dem Ostseeraum eine neuartige Elite. Die barocke Adelslandschaft in Schweden und Finnland sowie im Baltikum und in den schwedischen Territorien in Norddeutschland bestand seit dem ausgehenden 16. bzw. der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts nicht mehr nur aus den alteingesessenen Adelsfamilien. Im Dienste der schwedischen Krone hatten zahlreiche bürgerliche Familien als Militärs und Beamte eine beeindruckende Karriere absolviert, deren vorläufiger Abschluß in der Nobilitierung bestand. Zahlreiche Angehörige des niederen Adels aus anderen Territorien des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation, aber auch aus Nordwesteuropa, suchten, nicht zuletzt aufgrund der konfessionellen Streitigkeiten in ihren Heimatländern, Zuflucht im schwedischen Konglomeratstaat. Auf diese Weise wurde der Adel bzw. die Ritterschaft, neben den Städten die einflußreichste Kurie in den Ständen der jeweiligen Territorien, zu einer Art Schmelztiegel. Im Zeichen der Schwedentreue und des Luthertums entstanden zumindest in dieser Oberschicht neue Identitäten, die ihrerseits etwas Verbindendes zwischen dem Herzogtum Bremen, dem Fürstentum Verden, der Herrschaft Wismar, dem Herzogtum Pommern, den Ostseeprovinzen bis hin nach Schweden darstellten.

Ausgehend von der Familie Mevius und ihren Nachbarn in Vorpommern werden in vergleichender Perspektive Studien zu Bremen-Verden, Wismar, dem Baltikum, Schweden, aber auch zur Prignitz und zur Altmark vorgelegt, die das Themenfeld der frühneuzeitlichen „Lebenswelt und Lebenswirklichkeit des Adels im Ostseeraum“ beleuchten.

Link der Autoren

David-Mevius-Gesellschaft e.V.

    

Kontakt



Sie wollen Ihre Festschrift drucken?

nach oben