Sammelband: Mit Schweden verbündet – von Schweden besetzt

Mit Schweden verbündet – von Schweden besetzt

Akteure, Praktiken und Wahrnehmungen schwedischer Herrschaft im Alten Reich während des Dreißigjährigen Krieges

Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft, Band 10

Hamburg , 334 Seiten

ISBN 978-3-8300-8818-9 (Print)
ISBN 978-3-339-08818-5 (eBook)

Rezensionen

[...] Der Wert des Bandes liegt darin, dass hier endlich einmal diejenigen Reichsstände im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, die als Bündnispartner oder durch Eroberung an die schwedische Direktion gebunden waren. Die Feststellung der Herausgeberin, die Beiträge würfen mehr Fragen auf, als sie beantworten, weist hin auf Desiderate der Forschung. [...]
in: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte, 21 (2019)
[...] ist den beiden Herausgebern eine inhaltlich anspruchsvolle und facettenreiche Darstellung der Bündnis- respektive Besatzungs­politik der Schweden zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges gelungen, die längst überfällig war. Daher seien auch die übrigen Aufsätze des Bandes dringend zur Lektüre empfohlen. Sie alle liefern eine zuverlässige Basis, an die weitere Forschungen gut anknüpfen können. [...]
in: Baltische Studien, N.F. 102 (2016)
Der vorliegende Band liefert einen willkommenen Beitrag zu dem stetig wachsenden Korpus der Forschungsliteratur des Dreißigjährigen Krieges. Die insgesamt vierzehn Aufsätze beschäftigen sich mit dem Verhältnis einzelner Reichsterritorien zu der fremden Macht Schweden und liefern hierbei wertvolle Einblicke in die militärischen und politischen Handelsspielräume der schwedischen Krone auf der einen sowie der Reichsstände auf der anderen Seite. [...]
in: Stader Jahrbuch, 2018

Zum Inhalt

Was verbindet die Kurlande Sachsen und Brandenburg, die Herzogtümer Pommern, Hessen und Mecklenburg, die ehemaligen Erzstifte und Stifte Bremen, Magdeburg, Halberstadt, Verden und Osnabrück, die Residenzen Prag und Mainz, die Reichsstädte Frankfurt am Main, Augsburg, Nürnberg und Dinkelsbühl mit der Messestadt Leipzig? Sie alle hatten eine „Schwedenzeit“. Sie waren während des Dreißigjährigen Krieges von Schweden besetzt oder mit Schweden verbündet.

Wie sich diese Besatzung bzw. das Bündnis konkret gestaltete, welchen Rahmen die schwedische Krone der jeweils anderen Seite setzte, welche Möglichkeiten sie ihr ließ und welche Intentionen dahinter steckten, beleuchten die vierzehn Beiträge von HistorikerInnen aus Deutschland und Schweden ebenso wie die Vielfalt der Praktiken und Interaktionen mit den Akteuren vor Ort.

Der Band geht auf eine Tagung der David-Mevius-Gesellschaft aus dem Jahre 2013 zurück, die erstmals Experten für die einzelnen Territorien und Städte zusammenführte, um damit Perspektiven für ein neues Gesamtbild der Schwedenzeit im Alten Reich zu eröffnen.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Herausgeber

Sammelband: Anpassung, Unterordnung, Widerstand?! – Das Verhältnis zwischen Ur- und Neuadel im schwedischen Konglomeratstaat

Anpassung, Unterordnung, Widerstand?! – Das Verhältnis zwischen Ur- und Neuadel im schwedischen Konglomeratstaat

Hamburg , ISBN 978-3-8300-7039-9 (Print), ISBN 978-3-339-07039-5 (eBook)

[...] hält [...] auch der elfte Band aus der Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft wieder eine breite..

Festschrift: ene vruntlike tohopesate. Beiträge zur Geschichte Pommerns, des Ostseeraums und der Hanse

ene vruntlike tohopesate.
Beiträge zur Geschichte Pommerns, des Ostseeraums und der Hanse

Festschrift für Horst Wernicke zum 65. Geburtstag

Hamburg , ISBN 978-3-8300-8799-1 (Print), ISBN 978-3-339-08799-7 (eBook)

[...] Dass nach dem Ausscheiden Wernickes dessen Lehrstuhl nicht wieder besetzt wurde, ist eine der vielen..

Festschrift: Rechtsprechung zur Bewältigung von Kriegsfolgen

Rechtsprechung zur Bewältigung von Kriegsfolgen

Festgabe zum 85. Geburtstag von Herbert Langer

Hamburg , ISBN 978-3-8300-6615-6 (Print), ISBN 978-3-339-06615-2 (eBook)

[...] nahm die nach [Mevius] benannte, am 5. Dezember 2004 gegründete Gesellschaft seinen 400. Geburtstag zum Anlass..

Festschrift: Lebenswelt und Lebenswirklichkeit des Adels im Ostseeraum

Lebenswelt und Lebenswirklichkeit des Adels im Ostseeraum

Festgabe zum 80. Geburtstag von Bernhard Diestelkamp

Hamburg , ISBN 978-3-8300-4600-4 (Print), ISBN 978-3-339-04600-0 (eBook)

[…] Alles in allem liegt ein sehr gelungener Band vor, der die Forschung zur Kulturgeschichte des Adels entlang der..

Sammelband: Die Pommerschen Hofgerichte

Die Pommerschen Hofgerichte

Geschichte – Personal – Probleme der Forschung

Hamburg , ISBN 978-3-8300-2940-3 (Print), ISBN 978-3-339-02940-9 (eBook)

Von dem Band, der ein Register der Personen- und Ortsnamen enthält, ist zu hoffen, dass er sowohl die pommersche..

Sammelband: David Mevius (1609–1670)

David Mevius (1609–1670)

Leben und Werk eines pommerschen Juristen von europäischem Rang

Hamburg , ISBN 978-3-8300-2782-9 (Print), ISBN 978-3-339-02782-5 (eBook)

Nach oben ▲