Icon Informatik

Studien zur Datenbankforschung

ISSN 1435-6279 | 7 lieferbare Titel | 1 eBooks
 Forschungsarbeit: Die Integration formaler Methoden zur Spezifikation von Informationssystemen

Die Integration formaler Methoden zur Spezifikation von Informationssystemen

Hamburg 1999, Band 7

Informationssysteme sind komplexe Gebilde, die eine Vielzahl logischer Interdependenzen aufweisen. Der adäquate Umgang mit diesen logischen Abhängigkeiten ist für die Qualität des Endproduktes von entscheidender Bedeutung. Die Verwendung formaler Methoden, die auf der Mengenlehre und der..

 Forschungsarbeit: Ein regelbasierter Testdatengenerator für das Rapid Prototyping von Datenbankanwendungen

Ein regelbasierter Testdatengenerator für das Rapid Prototyping von Datenbankanwendungen

Hamburg 1996, Band 6

Die Unterstützung der Analysephase mittels Rapid Prototyping ist charakterisiert durch die Erstellung von Prototypen, die Aufschluss über nur vage vorhandene Vorstellungen über das zu erstellende Endprodukt geben sollen. Wesentlich bei dieser Vorgehensweise ist die Einbeziehung des..

 Forschungsarbeit: Objektorientierte Integration von autonomen Datenhaltungssystemen

Objektorientierte Integration von autonomen Datenhaltungssystemen

Hamburg 1995, Band 5

In vielen Einsatzbereichen der Informatik müssen Anwendungen heute Daten aus mehreren eigenständigen Datenbasen bearbeiten und verknüpfen. Da hierbei meist verschiedenste Datenhaltungssysteme - von Dateisystemen über konventionelle bis hin zu fortgeschrittenen objektorientierten..

 Forschungsarbeit: Methodical Construction of Database Management Systems

Methodical Construction of Database Management Systems

Hamburg 1995, Band 4

Datenbankverwaltungssysteme (DBVSe) spielen eine immer größere Rolle in der Datenverarbeitung von Organisationen. Sie dringen in immer neue Bereiche vor, und ihre Funktionalität wird zunehmend erweitert. Angesichts der deshalb "großen" Anzahl zu realisierender DBVSe ist es ein dringendes..

 Forschungsarbeit: Specification and Prototypical Execution of Integrity Concepts for DomainSpecific Database Management Systems

Specification and Prototypical Execution of Integrity Concepts for Domain-Specific Database Management Systems

Hamburg 1995, Band 3

Die Datenqualität ist ein kritischer Erfolgsfaktor in der Informationsverarbeitung. Komponenten in Datenbankver-waltungssystemen (DBVSen), die es dem Anwendungsentwickler erlauben, Integritätsbedingungen zu definieren und die Konzepte für deren Überwachung anbieten, tragen entscheidend zur..

 Forschungsarbeit: Events in an Active, ObjectOriented Database System

Events in an Active, Object-Oriented Database System

Hamburg 1995, Band 2

Neue Entwicklungen der Datenbanktechnologie haben häufig zum Ziel, mehr Umweltsemantik in der Datenbank selbst modellieren zu können. Aktive Datenbanksysteme sind Repräsentanten für dieses Bestreben; sie sind in der Lage, zusätzlich zu den bekannten Fähigkeiten eines konventionellen..

 Forschungsarbeit: Temporal Modeling in Relational DatabaseSystems

Temporal Modeling in Relational Database-Systems

Hamburg 1991, Band 1

Die Fähigkeit der Modellierung von Zeitaspekten der Realwelt in Datenbanken ist seit längerer Zeit bereits als eine in vielen Anwendungen wichtige Eigenschaft eines Datenmodells erkannt worden. Zu einer solchen Modellierung gehört in jedem Falle auch eine entsprechende Anfragesprache, mit der..

Nach oben ▲