Literatur im Fachgebiet Technik Inter­national

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Construction Disputes in International Energy and Natural Resources Infrastructure Project Delivery (Dissertation)

Construction Disputes in International Energy and Natural Resources Infrastructure Project Delivery

Re-Stating the Dispute Avoidance Objective of the FIDIC Dispute Adjudication Board Mechanism

Schriften zum Energierecht

Das zentrale Vertragsmuster des international Bau- und Anlagenbauchrechts sind die Verträge der Fédération Internationale Des Ingénieurs-Conseil (FIDIC). Die Besonderheit des „Dispute Adjudication Board“-Verfahrens nach den FIDIC-Musterverträgen ist, dass Streitigkeiten projektbegleitend schon während der Bauphase…

Energierecht FIDIC Infrastrukturprojekte Rechtswissenschaft Streitbeilegung Wirtschaftsrecht
Bahnsicherung und -steuerung im Zugleitnetz (Doktorarbeit)

Bahnsicherung und -steuerung im Zugleitnetz

Standard zur Spezifikation und Applikation von Technologien für zentralisierte Betriebsverfahren

Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse

Betriebsverfahren ermöglichen unfallfreie und pünktliche Fahrten. Der deutsche Zugleitbetrieb ist ein Mögliches mit spezifischen Vorteilen für Nebenstrecken.

Das Zugleitnetz

ist ein Standard für Betriebsverfahren ermöglicht Zugleitbetriebe ohne manuelle sicherheitsrelevante Handlungen.…

Eisenbahn Ingenieurwissenschaft Sicherheit Standard Technikwissenschaft
Skandinavisches Umwelthaftungsrecht im Überblick (Forschungsarbeit)

Skandinavisches Umwelthaftungsrecht im Überblick

Umweltrecht in Forschung und Praxis

In Umweltfragen gelten die gesetzlichen Bestimmungen Regelungen der nordischen Länder als vorbildlich. Das ist auf die Bedeutung zurückzuführen, die die Natur und Umwelt für die dortige Bevölkerung hat.

In dem Buch Skandinavisches Umwelthaftungsrecht im Überblick werden auf 208 Seiten die zentralen…

Deliktsrecht Haftungsrecht Internationales Recht Rechtswissenschaft Skandinavisches Recht Umwelthaftungsrecht Umweltrecht Umweltschäden
Internationale Forschungskooperation der ehemaligen RGW-/COMECON-Staaten zum Umweltrecht (Forschungsarbeit)

Internationale Forschungskooperation der ehemaligen RGW-/COMECON-Staaten zum Umweltrecht

Zwischen ihnen bzw. unter ihrer Beteiligung und auf dem Wege zur EU-Osterweiterung

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Seit 1972 haben Rechtswissenschaftler aus Bulgarien, der ehemaligen DDR, Polen, der ehemaligen Tschechoslowakei, der ehemaligen Sowjetunion und Ungarn in Organisationsformen des RGW/COMECON bei der Entwicklung ihrer nationalen Umweltrechtsordnungen zusammengearbeitet. Hinzu kamen Forschungen zur Regelung…

DDR EU-Osterweiterung Mittel- und Osteuropa Rechtswissenschaft Umsetzung