Forschungsarbeit: Skandinavisches Umwelthaftungsrecht im Überblick

Skandinavisches Umwelthaftungsrecht im Überblick

Umweltrecht in Forschung und Praxis, Band 15

Hamburg 2004, 204 Seiten
ISBN 978-3-8300-1396-9 (Print)

Deliktsrecht, Haftungsrecht, Internationales Recht, Ökologische Schäden, Rechtswissenschaft, Skandinavisches Recht, Umwelthaftungsrecht, Umweltrecht, Umweltschäden

Zum Inhalt

In Umweltfragen gelten die gesetzlichen Bestimmungen Regelungen der nordischen Länder als vorbildlich. Das ist auf die Bedeutung zurückzuführen, die die Natur und Umwelt für die dortige Bevölkerung hat.

In dem Buch Skandinavisches Umwelthaftungsrecht im Überblick werden auf 208 Seiten die zentralen Bestimmungen des skandinavischen Umwelthaftungsrechts und die dazu ergangene Rechtsprechung erläutert. Dabei wird das Recht der nordischen Länder Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden in der Form von Landesberichten nacheinander behandelt, wobei kurz auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede verwiesen wird. So soll sich der Leser von der Rechtslage in den einzelnen Ländern ein Gesamtbild machen können. Zur Auslegung der relevanten Normen wird auf die ihnen zugundeliegenden Gesetzesmaterialien eingegangen, denen in den nordischen Ländern traditionell eine hohe Bedeutung zukommt. Einzelne Problemfelder werden wissenschaftlich vertieft und einer kritischen Würdigung unterzogen. Einen Schwerpunkt der Darstellung nimmt die Frage nach den ersatzfähigen Schäden ein.

In einem umfassenden Gesetzesanhang werden schließlich die relevanten Vorschriften in deutscher Übersetzung wiedergegeben.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben