Sammelband: Auf zur historischen Archivarbeit!

Auf zur historischen Archivarbeit!

Festschrift für Hubert Speckner, dargeboten zum 60. Geburtstag

Schriften zur Geschichtsforschung des 20. Jahrhunderts, Band 21

Hamburg 2020, 176 Seiten
ISBN 978-3-339-11594-2 (Print), ISBN 978-3-339-11595-9 (eBook)

Archivarbeit, Europa, Faschismus, Festschrift, Geschichtswissenschaft, Hubert Speckner, k.u.k-Monarchie, Militärgeschichte, Moskauer Deklaration, Nationalsozialismus, Österreich, Österreich-Ungarn, Prager Frühling, Südtirol, Zeitgeschichte

Zum Inhalt

Die Festgabe zum 60. Geburtstag von Hubert Speckner würdigt einen Historiker, der mit seinem Wissen und seiner Herangehensweise an zeitgeschichtliche Themen entscheidende Maßstäbe gesetzt und auch festgefahrene Meinungen in der Südtirolgeschichte auf den Kopf gestellt hat. Mit seiner Liebe zum Detail und grundlegenden Archivstudien ist es ihm gelungen, beispielsweise den „Vorfall“ auf der Porzescharte neu zu durchleuchten und bisherige Forschungsergebnisse zu widerlegen.

Das schmale Bändchen soll keineswegs die große Leistung Speckners schmälern. Es soll eine Ehrerbietung für Speckner und Ansporn für die Berufskolleginnen und Berufskollegen sein, weiterhin zu forschen und sich mit wichtigen historischen Fragen unserer Zeit auseinanderzusetzen, den Gang ins Archiv nicht zu scheuen, sauber zu zitieren, sich nicht nur im Kreis zu drehen, von den Kolleginnen und Kollegen nicht mainstreamartig abzuschreiben und neue Erkenntnisse zuzulassen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben