Forschungsarbeit: Die Motivation referenzidentischer Benennungen aus dem Bereich der deutschen und polnischen Wortbildungsprodukte

Die Motivation referenzidentischer Benennungen aus dem Bereich der deutschen und polnischen Wortbildungsprodukte

Preis des Rektors der Universität Breslau 2017

Sprache und Sprachen in Forschung und Anwendung, volume 2

Hamburg , 162 pages

ISBN 978-3-8300-8909-4 (print)
ISBN 978-3-339-08909-0 (eBook)

about this book

deutsch english

The motivation of the German and Polish word formation products with equal reference

The starting point of the book is a detailed discussion of the terms ‘naming’, ‘nomination’ and ‘reference’, after which it attempts to construct an analysis model for the description of the naming motives of the German and Polish word formation products. The model tries to find out the German and Polish speakers' motivations behind the formation of the analysed words. Finally, the motives are compared with each other and expressed as a percentage. The appen-dix includes a set of exercises which have been designed on the basis of the outcomes of the study and which should encourage the learner to build German/Polish word formation prod-ucts on his/her own.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Forschungsarbeit: Die neuen Wortbildungsmuster des Polnischen, geprägt nach dem Vorbild germanischer Sprachen

Die neuen Wortbildungsmuster des Polnischen, geprägt nach dem Vorbild germanischer Sprachen

Hamburg , ISBN 978-3-339-11290-3 (Print), ISBN 978-3-339-11291-0 (eBook)


Forschungsarbeit: Kollokationen im Dänischen und im Deutschen

Kollokationen im Dänischen und im Deutschen


Hamburg , ISBN 978-3-8300-9978-9 (Print), ISBN 978-3-339-09978-5 (eBook)

[...] Das Buch ist als ein erster Ansatz in der kaum existierenden deutsch-dänischen Kollokationsforschung einzuordnen und als…

Forschungsarbeit: Inkorporation in der deutschen Wortbildung

Inkorporation in der deutschen Wortbildung

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9128-8 (Print), ISBN 978-3-339-09128-4 (eBook)

Nach oben ▲