Sammelband: Christlicher Orient im Porträt – Wissenschafts­geschichte des Christlichen Orients

Christlicher Orient im Porträt – Wissenschafts­geschichte des Christlichen Orients

Kongreßakten der 1. Tagung der RVO (4. Dezember 2010, Tübingen), Teilband 1

Religionen im Vorderen Orient (RVO), Band 2

Hamburg 2014, 682 Seiten
ISBN 978-3-8300-7812-8

Rezensionen

[...] Das Unternehmen ist in den beiden Bänden auf nicht weniger als 54 (26 und 28) Biographien angewachsen. Man wird deshalb kaum noch von »Kongreßakten« sprechen können. [...]
[...] ist dem Herausgeber [...] für seine mutige Initiative zu danken. Die Biographien stellen insgesamt eine willkommene Informationsquelle dar. [...]

Oriens Christianus, 99 (2016)

[...] the volume will certainly remain a reference work for the history of Christian oriental studies. [...]

Aethiopica, 18 (2015)


19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Ägyptologie, Anton Baumstark, August Dillmann, Bibeltext, Biographie, Christlicher Orient, Hans Lietzmann, Kirchengeschichte, Liturgie, Nationalsozialismus, Paul Kahle, Theologie, Universitätsgeschichte, Wissenschaftsgeschichte

Zum Inhalt

Der Christliche Orient beschäftigte immer wieder Wissenschaftler­Innen aus benachbarten Disziplinen und kann als interdisziplinäres Begegnungsfeld gesehen werden. Diese zweibändige Sammlung bio-bibliographischer Porträts stellt eine größere Auswahl von Forscherpersönlichkeiten des 19. und 20. Jahrhunderts vor, die aus den unterschiedlichsten akademischen und zeitgeschichtlichen Kontexten Wesentliches auf dem Gebiet christlich-orientalischer Studien geleistet haben.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben