Doktorarbeit: Gesundheitsmanagement für Lehrerinnen und Lehrer

Gesundheitsmanagement für Lehrerinnen und Lehrer

Eine empirische Untersuchung zum Leitungshandeln von Schulleiterinnen und Schulleitern

Schulentwicklung in Forschung und Praxis, Band 20

Hamburg 2013, 276 Seiten
ISBN 978-3-8300-7390-1 (Print & eBook)

Erziehungswissenschaft, Führung, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement, Gesundheitswissenschaft, Lehrer, Leitungshandeln, Qualität, Salutogenese, Schule, Schulentwicklung, Schulleiter, Schulleitung, Schulpädagogik

Zum Inhalt

Eine Schule zu leiten wird zunehmend anspruchsvoller. Paradigmenwechsel auf der Systemebene, wie eine Orientierung zur Wettbewerbs- und Outputsteuerung und die damit einhergehende Autonomieerhöhung der Einzelschule sind dafür ebenso verantwortlich wie eine Verknappung der zur Verfügung gestellten Ressourcen.

Umso wichtiger ist es vor diesem Hintergrund, Schulen effizient und effektiv zu leiten, ohne die schulischen Akteure zu überfordern. Der Ansatz des schulischen Gesundheitsmanagements berücksichtigt diese Herausforderungen in besonderer Weise unter dem Grundsatz, dass der Gesundheitszustand der Lehrkräfte eng mit ihrer Arbeitsqualität verknüpft ist.

Ein so verstandenes Konzept von Gesundheitsmanagement ist im Kern auf die Erfüllung der Bildungs- und Erziehungsziele der Schule ausgerichtet. Es fördert die Gesundheit der Lehrerinnen und Lehrer, indem alle ohnehin anfallenden Aufgaben im Rahmen des Führungshandelns möglichst gesundheitsfördernd und nachhaltig qualitätsfördernd gestaltet werden.

Das Buch führt in die hochaktuelle und komplexe Thematik ein, indem es die Forschungslage anschaulich zusammenfasst. Zudem werden Ergebnisse einer eigenen Studie zu Konzeptschwerpunkten von Schulleitungen hinsichtlich des Gesundheitsmanagements und sich daraus ergebende grundlegende Handlungsableitungen dargestellt.

Aus dem Inhalt

  • Theoretische Grundlagen der Gesundheitsforschung
  • Daten zum Gesundheitszustand deutscher Lehrerinnen und Lehrer
  • Gesundheitsfördernde und belastende Faktoren im Lehrerberuf
  • Befunde aus der Schulqualitäts- und Schuleffektivitätsforschung
  • Das Konzept der guten gesunden Schule
  • Internationale salutogene Führungsansätze
  • Gesundheitsförderung in Personal-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung
  • Gesundheitsmanagement als Gegenstand von Fortbildungskonzepten
  • Konzeptschwerpunkte von Schulleitungen hinsichtlich des Gesundheitsmanagements
  • Problemkomplexe bei der Implementierung des Gesundheitsmanagementkonzepts
  • Grundlegende Handlungsableitungen für die Praxis


Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben