Doktorarbeit: Interkulturalität als Grundlage moderner Fremdsprachenmethodik und -didaktik

Interkulturalität als Grundlage moderner Fremdsprachenmethodik und -didaktik

Konzepte und Übungsformen für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache am Beispiel Wirtschaftsdeutsch in China

LINGUA - Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis, Band 6

Hamburg 2007, 352 Seiten
ISBN 978-3-8300-2767-6

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Fremdsprachendidaktik, Fremdsprachenmethodik, Interkulturalität, Interkulturelle Kommunikation, Pädagogik, Übungtypologien, Wirtschaftsdeutsch

Zum Inhalt

Die rasanten wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Veränderung in
China in den letzten Jahren haben zu einem viel stärker ausdifferen-
zierten beruflichen Umfeld für StudentInnen an chinesischen Deutsch-
abteilungen geführt. Nicht länger steht ihnen lediglich der universitäre
Bereich offen, viel häufiger ist das spätere Arbeitsumfeld ein Unterneh-
men mit ausländischer Kapitalbeteiligung, z.B. ein deutsch-chinesisches
Joint Venture Unternehmen.

Auf diesen neuen, wesentlich komplexeren Berufsalltag muss aber an-
ders vorbereitet werden, denn es haben sich offensichtliche Defizite in
der Ausbildung der Studierenden gezeigt, insbesondere was interkul-
turelles Wissen und interkulturelle Kompetenz betrifft.

Somit ergeben sich andere Lernerbedürfnisse, denen mit modifizierten
Lehrinhalten zu begegnen ist. Von Seiten vieler Deutschabteilungen
wurde dies bereits erkannt, was sich in neuen Schwerpunktsetzungen
im Unterricht Deutsch als Fremdsprache, insbesondere unter dem Stich-
wort ?Wirtschaftsdeutsch? zeigt.

Für die konkrete Unterrichtspraxis müssen nun Lehrwerke konzipiert
werden, die diesen Anforderungen entsprechen bzw. bereits verfüg-
bare Lehrmaterialien müssen adressatenspezifisch mit Blick auf das
neue berufliche Umfeld überarbeitet werden.
Daher wird der Frage nachgegangen, wie in Deutschland bereits
etablierte methodisch-didaktische Konzepte für Deutsch als Fremd-
sprache mit neueren Überlegungen aus der angewandten Psychologie
und Soziologie (unter dem Stichwort ?interkulturelles Handlungstraining?)
in Verbindung gebracht und für einen Unterricht Wirtschaftsdeutsch in
China nutzbar gemacht werden können.

Kontakt



Sie wollen Ihre Doktorarbeit veröffentlichen?

nach oben