Tagungsband: Qualitätssicherung in der Lehrerbildung

Qualitätssicherung in der Lehrerbildung

Lehrerarbeit: Bedingungsfaktoren und Qualitätskriterien

Studien zur Erwachsenenbildung, Band 9

Hamburg 2000, 406 Seiten
ISBN 978-3-8300-0095-2

Arbeitsqualität, Burnout, Lehramtsstudium, Lehrer, Lehrerausbildung, Lehrerbildung, Lehrerfortbildung, Pädagogik, Qualitätssicherung

Zum Inhalt

Die Tagung „Qualitätssicherung in der Lehrerbildung“ vom 12.-14.11.1999 war der Auftakt für ein gleichnamiges Forschungsprojekt an der Universität Lüneburg. Sowohl Experten aus der Forschung als auch Problembeteiligte aus dem Bereich der Lehrerbildung äußerten sich zu folgenden Fragen, nach denen auch dieser Tagungsband gegliedert ist:

    - Welche Qualitätskriterien zeichnen durchschnittlich gute Lehrerarbeit aus, und was macht in den nächsten dreißig Jahren einen guten/schlechten Lehrer aus?
  • Welche Potentiale und Schlüsselqualifikationen benötigen die künftigen Lehrer für diese Leistung? Welche Mindestpotentiale müssen Studenten mitbringen, um anschlussfähig zu sein an Studium und Beruf?
  • Wie können zielführende Maßnahmen der Personalentwicklung in Universität und Lehrerfortbildung gestaltet werden, d.h. welche Studierenden können mit welchen Methoden unter welchen Rahmenbedingungen das erforderliche Mindestmaß an Schlüsselqualifikationen erwerben?

Hinter diesen Kernfragen stehen viele Einzelprobleme:

  • Wie kann Praxisnähe erhöht werden, ohne theoretische Perspektiven zu vernachlässigen?
  • Wie können Präferenzen, Motivation, Interessen, Werte, Haltungen vermittelt werden?
  • Wie kann Laufbahnberatung so erfolgen, dass sie Verbindlichkeitscharakter gewinnt?
  • Können wir bestimmte Seminare wie z.B. Selbstsicherheitstraining für bestimmte Personen verpflichtend machen?
  • Sollten wir uns auf die Professionalisierung im Lehrerberuf konzentrieren oder unser Augenmerk auf polyvalente Schlüsselqualifikationen richten, damit die arbeitsmarktpolitische Manövrierfähigkeit forcieren und evtl. Interessenten auf breiterer Basis ansprechen?
  • Wie können Beteiligte aller Ausbildungsphasen in Qualitätszirkeln ihre Arbeit verbessern?


Sie wollen Ihren Tagungsband drucken?

nach oben