Sammelband: Ausschnitte aus der Grazer Inklusionsforschung

Ausschnitte aus der Grazer Inklusionsforschung

Empirische Forschungsprojekte in der Inklusiven Pädagogik. Band II

Integrationspädagogik in Forschung und Praxis, Band 15

Hamburg 2015, 172 Seiten
ISBN 978-3-8300-8545-4 (Print & eBook)

Behinderung, Inklusion, Integration, Integrationspädagogik, Schulische Inklusion, Sonderpädagogik

Zum Inhalt

Im vorliegenden Band II der Reihe „Ausschnitte aus der Grazer Inklusionsforschung“ stehen die Partizipation von Menschen mit Behinderungen und Menschen mit Migrationshintergrund im Mittelpunkt. In dem Herausgeberwerk werden sowohl quantitative als auch qualitative empirische Studien präsentiert, die sich mit Inklusion im schulischen und beruflichen Kontext auseinandersetzen. Die insgesamt sieben Beiträge behandeln Einstellungen von SchülerInnen gegenüber MitschülerInnen mit Behinderung bzw. Migrationshintergrund ebenso wie das Vorhandensein geschlechtsspezifischer Einstellungsunterschiede in Bezug auf Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, die Inklusion beeinträchtigter Menschen im Kontext von Ausbildung und Beruf und das Teamteaching in inklusiven Klassensettings aus der Sicht von Studierenden des Volks- und Sonderschullehramtes. Neben der Thematisierung positiver Veränderungen und gelingender Prozesse im Bereich der Inklusion werden auch verbesserungswürdige Bereiche aufgezeigt und Verbesserungspotentiale diskutiert.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben