Dissertation: Wissensaustausch und Innovativität in Logistikdienstleistungsunternehmen

Wissensaustausch und Innovativität in Logistikdienstleistungsunternehmen

Eine empirische Analyse potenzieller personen- und unternehmensbezogener Determinanten

Innovatives Dienstleistungsmanagement, Band 46

Hamburg 2019, 316 Seiten
ISBN 978-3-339-10494-6

Betriebswirtschaft, Dienstleistungen, Innovation, Innovationsfähigkeit, Innovationsmanagement, Innovativität, Logistik, Logistikdienstleistungsunternehmen, Strategisches Management, Strukturgleichungsmodell, Wissen, Wissensaustausch, Wissensmanagement

Zum Inhalt

Logistikdienstleistungsunternehmen als Outsourcing-Partner der Güterhersteller und als Dienstleister treffen die aktuellen Herausforderungen in doppelter Art und Weise, sodass die Generierung und Umsetzung von Innovationen eine Chance darstellt, neue Wertschöpfungspotenziale zu erschließen. Mitarbeiter und Kunden, als Wissensträger des Unternehmens, können durch den Austausch ihres Wissens hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Der Autor untersucht daher den Einfluss personen- und unternehmensbezogener Faktoren auf den Wissensaustausch sowie dessen Wirkung auf innovatives Mitarbeiterverhalten und die Innovationsfähigkeit des Unternehmens.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben