: Streß und Gehirn

Streß und Gehirn

Universität Landau – Neurowissenschaftliches Seminar, Band 1

Hamburg , 218 Seiten

ISBN 978-3-86064-921-3 (Print)

Zum Inhalt

Diese Buch besteht aus mehreren Beiträgen zu dem Thema Stress und Gehirn. Es ist im Fachgebiet „Kognitive Neurowissenschaft“ der Universität Landau entstanden und soll Interessierten einen fachkundigen und wissenschaftlichen Einblick in die verschiedenen Themengebiete gewähren. Dabei geht es um den Zusammenhang von Stress und Folgeerscheinungen, um Krankheitsbewältigung und um Stressprävention.

Die Verfasser und ihre Beiträge:

  • Monika Pritzel: Biologische und psychologische Streßkonzepte
  • Gabriele Nicklis: Immunologie, Streß und Infektionskrankheiten
  • Tamara Imle: Streß und Allergien
  • Silvia Kröger, Elisabeth Kunz: Streß und koronare Herzkrankheiten
  • Ute Röllinghoff: Migräne
  • Christian Gilbert: Streßbedingte Eßstörungen
  • Martin Kache: Streß und Schlafstörungen
  • Sebastian Stammsen: Der Zusammenhang zwischen Copingverhalten und physiologischen Parametern am Beispiel der Immunfunktion und des endokrinen Systems
  • Andreas Schmitt: Anpassungs- und Abwehrprozesse im Dienste der Krankheitsbewältigung bei chronisch Kranken
  • Matthias Vierling: Streßprävention
  • Torsten Hofsäss: Prävention von Streß durch körperliches Training: Ausdauertraining in der Streß- und Infarktprävention
  • Stephan Walther: Ausgewählte Entspannungstechniken zur Streßprävention

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weiteres Buch des Autors

: Dopamin und seine Bedeutung für unser Verhalten

Dopamin und seine Bedeutung für unser Verhalten

Hamburg , ISBN 978-3-8300-0072-3 (Print)

Nach oben ▲