: Wege der Bildung

Wege der Bildung

Geschichte des Bildungsverständnisses

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung, Band 49

Hamburg , 270 Seiten

ISBN 978-3-86064-455-3 (Print)

Zum Inhalt

Die Wege der Selbstverwirklichung, die mit dem Begriff Bildung zusammengefasst werden, sind vielgestaltig in ihrem Verlauf. Hier wird nun ein Überblick ihrer Verlaufsweisen geboten. Der Autor erläutert die verschiedenen Humanismen - von der Antike bis zur Gegenwart - aus ihrer geschichtlichen Herkunft und analysiert ihre Intentionen.

Der geschichtliche Blick auf die vielen Wege der Selbstverwirklichung, die in unserem Kulturkreis als Wege der Bildung abgesteckt und begangen worden sind, lässt die Frage entstehen, ob da nicht „Holzwege“ in der Subjektivität geendet sind. Ist nicht unter dem Etikett der Bildung vielfach eine sublime Form geistiger Nabelschau arrangiert worden?

Der Autor geht der Frage nach, wie Bildung dem Subjektivismus entgeht. Aus der sich ergebenden Kritik am Humanismus werden alternative Bildungsansätze gezeigt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

: Der krisenhafte Werdegang des Menschen

Der krisenhafte Werdegang des Menschen

Hamburg , ISBN 978-3-86064-991-6 (Print)


: Was ist Erfahrung?

Was ist Erfahrung?

Hamburg , ISBN 978-3-86064-670-0 (Print)


: Beruf und Rollenbilder des Lehrers

Beruf und Rollenbilder des Lehrers

Hamburg , ISBN 978-3-86064-239-9 (Print)


: Geschichte pädagogischer Wertorientierung

Geschichte pädagogischer Wertorientierung

Hamburg , ISBN 978-3-86064-130-9 (Print)


: Lernfähigkeit

Lernfähigkeit

Erbe - Beanspruchung - Begabung

Hamburg , ISBN 978-3-86064-000-5 (Print)

Nach oben ▲