Doktorarbeit: Haptische Reize in der Markenkommunikation

Haptische Reize in der Markenkommunikation

Theoretische Grundlagen und empirische Erkenntnisse zum Einsatz von Berührungsreizen

Studien zum Konsumentenverhalten, Band 56

Hamburg 2014, 352 Seiten
ISBN 978-3-8300-7816-6 (Print & eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Druckveredelung, Haptik, Haptische Reize, Haptische Wahrnehmung, Markenkommunikation, Marketing, Multisensorik, Multisensorisches Marketing, Multisensuale Kommunikation, Produkthaptik, Tastsinn, Werbung

Zum Inhalt

Steven Weiß untersucht die Wirkung haptischer Reize in der Markenkommunikation unter Berücksichtigung der aktuellen Forschung. Als theoretisches Fundament für die Durchführung von zwei Experimenten dienen gedächtnispsychologische Ansätze, Theorien der konzeptuellen Kombinationen, physiologische Grundlagen und Werbewirkungsmodelle. Er zeigt u.a., dass durch Berührung in der Markenkommunikation die Aufmerksamkeit der Konsumenten signifikant gesteigert werden kann. Schon durch die Beobachtung oder Beschreibung von Berührungen können haptische Vorstellungen erzeugt werden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben