Festschrift: Management Science – Modelle und Methoden zur quantitativen Entscheidungsunterstützung

Management Science – Modelle und Methoden zur quantitativen Entscheidungsunterstützung

Festschrift zum 60. Geburtstag von Brigitte Werners

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis, Band 35

Hamburg 2013, 380 Seiten
ISBN 978-3-8300-6851-8 (Print & eBook)

Beschaffung, Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungen, Energiewirtschaft, Health Care, Logistik, Mathematik, Mathematische Entscheidungsunterstützung, Operations Research, Optimierung, Produktgestaltung, Risikomanagement, Robuste Optimierung, Standortplanung, Wirtschaftswissenschaft

Zum Inhalt

Anlässlich des 60. Geburtstags von Frau Prof. Dr. Brigitte Werners haben sich wissenschaftliche Weggefährten sowie Schülerinnen und Schüler zusammengetan, um sie mit dieser Festschrift zu ehren und ihren Beitrag zu Forschung und Lehre im Bereich des Operations Research hervorzuheben.

In der Forschung erfährt die Berücksichtigung von Unsicherheit in den entwickelten Entscheidungskonzepten von Frau Professor Werners besondere Aufmerksamkeit. Die Modellierung relevanter Unternehmens­abläufe und der realitätsnahe Einbezug von Risiken sowie die angemessene Abbildung multikriterieller Entscheidungen sind dabei wesentliches Forschungsinteresse. Anwendungsorientiert werden etwa in Projekten zur IT-Sicherheit, zur Produkt- und Dienstleistungsgestaltung sowie zur Standortplanung im Rettungswesen umfangreiche Modelle entwickelt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der entscheidungsorientierten Gestaltung umfangreicher Simulationsmodelle, auf Methoden der stochastischen und robusten Optimierung sowie Anwendungen der Fuzzy-Sets-Theorie.

Mit dieser Festschrift wird ihr Forschungsschwerpunkt im Bereich der Entwicklung und Anwendung quantitativer Modelle und Methoden zur betriebswirtschaftlichen Entscheidungsunterstützung aufgegriffen. Hervorgehoben werden Entwicklungen quantitativer Methoden und die hieraus mögliche Unterstützung von Planung, Steuerung und betriebswirtschaftlicher Entscheidung.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben