Forschungsarbeit: Große Vereinheitlichung

Große Vereinheitlichung

Band 1: Trinitarische Fundierung

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse, Band 42

Hamburg , 342 Seiten

ISBN 978-3-8300-0203-1 (Print)

Zum Inhalt

Der Ruf nach Interdisziplinarität ist zur Zeit größer denn je. Immer dringender scheint die Suche nach einer umfassenden und einheitlichen Erklärung der Wirklichkeit. Kann eine solche wirklich gelingen? Der einzige Weg dazu bezieht sich auf den einheitlichen Grund aller Wirklichkeit: auf den trinitarischen Gott. Er rechtfertigt das menschliche Bemühen um eine „Große Vereinheitlichung“.

Der erste Band der Monographie versucht daher, eine ausgewiesene trinitarische Begründung des interdisziplinären Dialogs zu liefern. Es werden trinitarische Grundmuster der Wirklichkeit offenbar und grundgelegt, die analog und einheitlich in der Schöpfung und damit in jeder Wissenschaft wiederkehren. Werden solche Muster weiter reflektiert, erlaubt das hoffentlich neue Einsichten in jeder Disziplin, die ohne das zukunftsträchtige synergetische Bemühen nicht möglich wären.

Der Wunsch des Verfassers ist nicht nur die Befruchtung, Ergänzung und Weiterführung von unterschiedlichen Positionen, sondern eine wirkliche Bereicherung des Lesers: er soll für seine Sicht der Welt „etwas Fundamentales“ mitnehmen. Er soll einen roten Leitfaden erhalten, mit dem er aktuelle naturwissenschaftliche und naturphilosophische Diskussionen besser verstehen und einordnen kann. Nicht zuletzt soll er die eminente Bedeutung der göttlichen Trinität erkennen: also „ad majorem Dei gloriam“! Mit dem trinitarisch grundgelegten Erahnen des ganzen seinshaften Zusammenhangs der Wirklichkeit soll er Gottes Weisheit ehrfürchtig begreifen lernen. Auf dem Weg dahin soll die Abhandlung ihn leiten helfen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Habilitation: Jesus Christus - Mittler des Glaubens an den dreieinen Gott

Jesus Christus - Mittler des Glaubens an den dreieinen Gott

Eine ontologische Deutung des Glaubens in Auseinandersetzung mit aktuellen Positionen

Hamburg , ISBN 978-3-8300-0519-3 (Print)


Forschungsarbeit: Große Vereinheitlichung

Große Vereinheitlichung

Band 2: Die interdisziplinäre Suche nach Grundmustern der Wirklichkeit

Hamburg , ISBN 978-3-8300-0195-9 (Print)

Nach oben ▲