Sammelband: Indica & Germanica – Beiträge zur Indogermanistik gestern und heute in Jena

Indica & Germanica – Beiträge zur Indogermanistik gestern und heute in Jena

Sprache und Sprachen in Forschung und Anwendung, Band 11

Hamburg , 202 Seiten

ISBN 978-3-339-12100-4 (Print)
ISBN 978-3-339-12101-1 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Der Band Indica & Germanica – Beiträge zur Indogermanistik gestern und heute in Jena versammelt zum einen Aufsätze zur Geschichte der Indogermanistik in Jena: Von Friedrich Slottys Dissertation 1905 über Richard Hauschild reicht der Bogen bis zur Wendezeit 1989/1990 und in die Gegenwart. Zum anderen werden mit Bezug auf die Gegenwart aktuelle Forschungsfragen in der Indogermanistik und in angrenzenden Fächern thematisiert. Die Schwerpunkte liegen auf dem Altindischen und dem Germanischen (Althochdeutsch, Frühneuhochdeutsch, Altenglisch), aber auch andere Sprache wie das Slawische oder das Griechische werden thematisiert. Verschiedene Aspekte der historischen Sprachwissenschaft werden dabei berührt: Onomastik, Phraseologie, Etymologie, kognitive Linguistik, Syntax, Interpretation althochdeutscher Glossen und Texte.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲