Sammelband: Brücken überbrücken in der Fremdsprachendidaktik und Translationswissenschaft

Brücken überbrücken in der Fremdsprachendidaktik und Translationswissenschaft

Studien zur Germanistik, Band 92

Hamburg 2020, 258 Seiten
ISBN 978-3-339-11996-4 (Print), ISBN 978-3-339-11997-1 (eBook)

Bilingualer Unterricht, DaF, Deutsch als Fremdsprache, Fertigkeiten und Fähigkeiten im DaF, Fremdspachenforschung, Fremdsprachendidaktik, Fremdsprachen lehren und lernen, lernerorientiertes Lehren und Lernen, Literaturdidaktik, Maschinelles Übersetzen, Multi- bzw. Transkulturalität, Translationswissenschaft, Übersetzungspolitik

Zum Inhalt

deutsch | english

Die 14 Beiträge in diesem Band enthalten zahlreiche Erkenntnisse, Reflexionen und Befunde, die in den vorliegenden Beiträgen den interdisziplinären Charakter der aktuellen interkulturellen Fremdsprachendidaktik und Translationswissenschaft betonen. Die Beiträge sollte man unter dem gemeinsamen Oberbegriff „Brücke“ lesen und verstehen.

Der Band veranschaulicht, dass Brücken als Objekte bzw. symbolische Konstrukte auch bei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Mittel- und Südosteuropa interessantes, vielschichtiges wissenschaftliches und fachliches Diskussionspotential hervorrufen. Die Lektüre zeigt u. a., dass sie vor allem bekannte, aber auch unbekannte Klüfte und Hindernisse überbrücken und teils unterschiedliche Welten miteinander verbinden.

Links der Autoren

facebook - Oddelek za prevodoslovje

facebook - Oddelek za Germanistiko FF UM

    

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben