Dissertation: Soziale Kognition bei Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Soziale Kognition bei Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Theory of Mind und Imitation

Schriften zur Entwicklungspsychologie, Band 39

Hamburg , 314 Seiten

ISBN 978-3-8300-9987-1 (Print)
ISBN 978-3-339-09987-7 (eBook)

Zum Inhalt

Den sozial-kognitiven Fähigkeiten kommt in menschlichen Interaktionen eine besondere Bedeutung zu. In Autismus-Spektrum-Störungen (ASS), die sich durch Störungen in sozialer Interaktion, verbaler und nonverbaler Kommunikation, sowie der Imagination kennzeichnen, ist die Entwicklung dieser Fähigkeiten beeinträchtigt. Dementsprechend weisen Menschen mit Autismus in zwei Domänen der sozialen Kognition, der Theory of Mind (ToM) und der Imitation, Defizite auf.

In Rahmen des Forschungsprojekts wurden in zwei Studien die ToM und die Imitation bei Kindern mit und ohne Autismus im Alter von 5 bis 11 Jahren untersucht. Unter ToM wird die kognitive Fähigkeit verstanden, sich selbst und anderen mentale Zustände, wie Gedanken, Gefühle, Wünsche und Überzeugung, zuzuschreiben. In der gängigen Literatur wird sie in zwei Systeme, eine impliziten und eine expliziten, aufgeteilt, wobei diese Aufteilung kontrovers diskutiert wird. Die Imitation wird in der Untersuchung als Nachahmungsprozess definiert, bei dem sowohl das Ziel des beobachteten Modells als auch dessen Handlungsweise reproduziert werden.

Insgesamt belegen die Studien dieses Forschungsprojekts bei kognitiv fähigen Kindern mit Autismus Beeinträchtigungen im Verständnis mentaler Zustände und in der Imitation. Dabei scheinen die Defizite dieser beiden Domänen der sozialen Kognition nicht auf auffälligen visuellen Aufmerksamkeitsprozessen im Hinblick auf die sozialen Aspekte des Geschehens begründet zu sein. Zugleich sprechen die Befunde für kompensatorische sozial-kognitive Verarbeitungsmuster, wenn dafür geeignete (kognitive) Strategien zur Verfügung stehen. Darüber hinaus bestätigen die Daten einen Zusammenhang zwischen der ToM und der Imitation, wobei dieser vermutlich vom Intentionsverständnis mediiert wird.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲