Festschrift: Sprachkontakte und Lexikon

Sprachkontakte und Lexikon

Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Ryszard Lipczuk

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 172

Hamburg 2013, 312 Seiten
ISBN 978-3-8300-6896-9 (Print), ISBN 978-3-339-06896-5 (eBook)

Diskurs, Lexikographie, Lexikologie, Linguistik, Mentales Lexikon, Phraseologie, Pragmatik, Semantik

Zum Inhalt

Eine Festschrift soll und kann beim Leser verschiedentliche Eindrücke bewirken. Zum einen soll der Jubilar in seinen wissenschaftlichen Leistungen gewürdigt werden. Zum anderen sollte auch der wissenschaftliche Kontext für das Gesamtwerk aufgezeigt werden. Auf diesen, zweiten Aspekt legt diese Festschrift besonderen Wert.

Deshalb wird der Leser Aufsätze zu recht unterschiedlichen Themen finden. Und dennoch ist es gelungen, den Bezug zum Werk des Jubilars nicht zu verlieren.

Da ist zum einen jener zum wissenschaftlichen Hauptinteresse des Jubilars, zur Lexik der deutschen Sprache.

Zum anderen wird der von ihm favorisierte gebrauchstheoretische Ansatz der Bedeutungsdefinition immer wieder reflektiert.

Mit dem weitgefächerten Themenspektrum trägt der Band auch den Interessen eines breiten Leserpublikums Rechnung.

Es reicht von Fragen der Lexikologie und Phraseologie (Geschlechterkommunikation, Hypertextlexikologie, Sportlexik) sowie der Semantik?forschung bis zu Problemen der Versprachlichung von Wissenskonzepten im Rahmen von Diskursen (Textklassifikation, Diskurssemantik, Macht des Diskurses).

Damit spiegelt der Band eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der heutigen germanistischen Linguistik in Polen wider. Herausgeber und Autoren hoffen auf eine wohlwollende Aufnahme des Bandes durch ein kritisches Publikum.

Link der Autoren

lipczuk.univ.szczecin.pl

    

Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben