Doktorarbeit: Technikgeschichte als Gegenstand allgemeiner technischer Bildung

Technikgeschichte als Gegenstand allgemeiner technischer Bildung

Didaktische und methodische Aspekte für den Technikunterricht

Didaktik in Forschung und Praxis, Band 16

Hamburg 2004, 182 Seiten
ISBN 978-3-8300-1556-7 (Print & eBook)

Geschichtsdidaktik, Geschichtsunterricht, Pädagogik, Technikdidaktik, Technikgeschichte, Technikunterricht, Technische Bildung, Unterrichtsverfahren

Zum Inhalt

In dieser Arbeit wird das geschichtliche Lernen als weiterführende Möglichkeit in der technischen Bildung begründet und Wege der unterrichtlichen Umsetzung werden aufgezeigt. Was aber rechtfertigt die Mühe des ‘Lernumwegs‘ über die Vergangenheit? Und welche zusätzlichen Lernchancen eröffnet das geschichtliche Vorgehen? Ist es überhaupt die Aufgabe des Technikunterrichts, geschichtliche Inhalte zu thematisieren?

Eine Beantwortung dieser Fragen erfolgt über eine Auseinandersetzung mit Aufgaben und Zielen technischer Bildung in der allgemeinbildenden Schule. Bildungs- und lerntheoretische Überlegungen führen zu einem technik- und geschichtsdidaktisch begründeten und methodisch konkretisierten Konzept geschichtlichen Lernens. So kann für den Technikunterricht ein allgemeinbildendes Profil entwickelt werden, das sich deutlicher als bisher von Ausbildung unterscheidet.

Unterrichtlich erprobte Beispiele verdeutlichen die Fachtheorie und liefern exemplarische Zugänge für eine Erweiterung der Möglichkeiten im Technikunterricht.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben