Dissertation: Vergleichende Analyse von Tempussystemen in slavischen Sprachen

Vergleichende Analyse von Tempussystemen in slavischen Sprachen

Studien zur Slavistik, Band 56

Hamburg , 548 Seiten

ISBN 978-3-339-13278-9 (Print)
ISBN 978-3-339-13279-6 (eBook)

Zum Inhalt deutsch english

Bei der Monographie handelt es sich um eine Beschreibung und einen Vergleich der Tempussysteme in den gegenwärtigen slavischen Sprachen. Berücksichtigt werden Bulgarisch, Serbisch, Kroatisch, Tschechisch, Polnisch, Ukrainisch und Russisch. Diese Auswahl der Sprachen ermöglicht nicht nur den Vergleich zwischen verschiedenen Gruppen der slavischen Sprachen, sondern auch zwischen den Sprachen einer Untergruppe.

Im Fokus dieser Arbeit stehen vorwiegend finite Verbformen, die zum Ausdruck des Tempus dienen. In einem kritischen Überblick über die wichtigsten Arbeiten zum Tempus in der modernen Sprachwissenschaft werden verschiedene Tempustheorien vorgestellt und diskutiert. Es wird dargestellt, inwieweit sich die Temporalität als Gegenstand sprachwissenschaftlicher Forschung etabliert hat. In einer Darstellung des Tempussystems jeder einzelnen Sprache werden die Funktionsbereiche jeder Tempusform dargestellt und der heutige Stand der Tempussysteme hervorgehoben. Die Untersuchung befasst sich mit den Unterschieden im Tempus- und Aspektgebrauch, in der Verwendung der Tempora und in den temporalsemantischen Funktionen jeder Tempusform, wie zum Beispiel die Anwendung des Aorists im Bulgarischen und Serbischen.

Abschließend wird eine neue Sicht auf die Tempussysteme der slavischen Sprachen geschaffen und ihre Entwicklungslinien in der Gegenwart skizziert.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲