Sammelband: Facetten der Ungewissheit

Facetten der Ungewissheit

Erträge aus interdisziplinären Betrachtungen

Variata – Titel ohne Schriftenreihenzuordnung, Band 19

Hamburg 2020, 176 Seiten
ISBN 978-3-339-11494-5 (Print), ISBN 978-3-339-11495-2 (eBook)

Ambiguität, Energiemärkte, Ingenieurswissenschaft, Mobilität, Psychologie, Radiologietechnologie, Rechtssicherheit, Sicherheitslösungen, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaft, Ungewissheit, Unvorhersehbarkeit, Versorgungssicherheit, Wirtschaftswissenschaft

Zum Inhalt

Der interdisziplinäre Sammelband thematisiert verschiedene Wahrnehmungen der Ungewissheit, wie sie in anwendungsorientierten Wissenschaften auftreten, und er zeigt auch Methoden des Umgangs mit ihnen auf. Ungewissheiten werden in ihren Anwendungsbereichen da wahrgenommen, wo bei Planungen und Berechnungen, bei Steuerungsprozessen und Produktionsabläufen, bei Analysen und Folgeabschätzungen, bei Entscheidungen und Kommunikationen, bei Sicherheitsvorkehrungen, Innovationen und Interventionen auch variable, unscharfe und mehrdeutige Daten und/oder Sachverhalte gegeben sind und berücksichtigt werden müssen. Im Fokus der Analysen stehen Ungewissheiten in Anwendungsbereichen der Bauphysik, der Energietechnologie, der Mobilitätssicherung, der Radiotechnologie, der Psychologie, des Rechts und der Sozialen Arbeit und Ungewissheiten im unternehmerischen Handeln. Neben den exemplarischen Aufweisen von Ungewissheiten wird hier der Versuch unternommen, eine allgemeine Kennzeichnung derselben entlang den Dimensionen Komplexität, Unvorhersehbarkeit, Unplanbarkeit, Instabilität von Randbedingungen, menschliche Unzulänglichkeit, Ambivalenz/Ambiguität und Anwendungsdivergenzen vorzunehmen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben