: Kfz-Leasing oder Kfz-Kauf?

Kfz-Leasing oder Kfz-Kauf?

Entscheidungshilfen für Privatpersonen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 6

Hamburg 1984, 60 Seiten
ISBN 978-3-9800762-6-5

Betriebswirtschaftslehre, Kaufverträge, Kfz-Leasing, Kostenbelastung, Kostenvergleich, Kreditkauf, Leasingraten, Leasingsystem, Privatpersonen, Rabatte, Restewert

Zum Inhalt

Viele potentielle Kfz-Leasingnehmer sind verwirrt und verunsichert und wurden bisher nur mit wenigen bzw. falschen Kenntnissen über das Leasing informiert. Diese Unsicherheit basiert vor allem auf folgenden Gründen: Es existiert immer noch keine „Leasing-Gesetzgebung“, die die Beziehung zwischen Leasinggeber und Leasingnehmer einheitlich regeln würde. Dadurch findet sich der Kfz-Leasingnehmer in einem scheinbar unübersehbaren Wirrwarr von unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten von Leasingverträgen wieder, in dem es keinen Überblick zu geben scheint. Zusätzlich weisen die Werbeanpreisungen der Leasinggesellschaften häufig wirtschaftliche Fragwürdigkeit auf.

Diese Untersuchung stellt einen Leitfaden auf, mit dessen Hilfe es dem Kfz-Leasingnehmer ermöglicht werden soll, eine wirtschaftlich begründete Entscheidung für das eine oder andere Leasingsystem oder gegebenfalls auch den Kauf eines Wagens zu treffen. Der Autor Josef Kovac möchte damit erreichen, dass eine Einordnung und Bewertung der verschiedenen Leasingsysteme im Vergleich untereinander und im Vergleich zum Kauf vollzogen werden kann. Hierzu beschreibt der Autor zunächst einmal die Systeme des Kfz-Leasing in ihren Einzelheiten und geht dabei auch auf mögliche Arten von Kaufverträgen als Alternative zum Leasing ein.

Ein wichtiger Aspekt für Interessenten sollte der Vergleich der Kostenbelastung des Kfz-Leasing und des Kfz-Kaufs sein. Hierüber gibt ein weiterer Abschnitt Auskunft und liefert Kriterien für die Beurteilung der Kfz-Leasing-Systeme im Vergleich zum Kfz-Kauf.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben