: Leistungsmotivationsförderung im Sportunterricht

Leistungsmotivationsförderung im Sportunterricht

Empirische Untersuchungen an brasilianischen Grundschulen

Schriften zur Sportwissenschaft, Band 2

Hamburg , 255 Seiten

ISBN 978-3-925630-78-1 (Print)

Zum Inhalt

Forschungsvorhaben bzw. –resultate von an deutschen Grundschulen durchgeführten Untersuchungen zur Förderung der Leistungsmotivation im Sportunterricht passt Winterstein an brasilianische Verhältnisse und Bedingungen an. Deshalb informiert er den Leser vorab über das brasilianische Schulsystem sowie dessen limitierende Rahmenbedingungen. Es werden weiterhin grundlegende Begriffe und Theorieansätze besprochen, die zur Aufklärung des Motivkonstruktes und der Motivation dienen. Wesentliche Messverfahren zur Erfassung des Leistungsmotivs werden behandelt, bevor ein Einblick in die brasilianische Leistungsmotivationsforschung gegeben wird. Die Untersuchungen und Ergebnisse aus der recherchierten Literatur werden dargestellt und diskutiert.

Der Grundgedanke der darauf folgenden Untersuchungen stützt sich darauf, daß durch sach– und fachgemäßes Anwenden von leistungsmotivfördernden Maßnahmen eine Änderung in den Ausrichtungen des Leistungsmotivs – Abbau von Furcht vor Mißerfolg und Erhöhung von Hoffnung auf Erfolg – möglich ist. Ausgehend von den Untersuchungen, die die Gruppe um HECKER unternahm, wurde das Buch geschrieben. Hauptsächlich geht es um die Frage, ob durch Lehrer, bzw. Sportlehrer, die Motivausprägung von Schülern beeinflußt werden kann.

In diesem Sinne werden theoretische und methodische Kenntnisse durch einen Lehrgang einer Gruppe von Versuchslehrern ermittelt. Dieser Lehrgang lehnt sich grundsätzlich an das Lehrertrainings–Konzept von WESSLING–LÜNNEMANN an und besteht aus Theorie– und Praxiseinheiten. Die Daten wurden vor und nach einem einjährigen regelmäßigen Sportunterricht erfaßt und mit Kontrollschülern verglichen.

Schließlich wird nach Veränderungshinweisen in der Leistungsmotiv–Ausprägung gesucht, indem die schulartspezifischen Bedingungen sowie geschlechts– und altersbedingte Besonderheiten berücksichtigt werden.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲