: Die Migration als Belastungsfaktor türkischer Familien

Die Migration als Belastungsfaktor türkischer Familien

Auswirkungen auf die soziale Identität und das Familiensystem

Studien zur Familienforschung, Band 5

Hamburg , 212 Seiten

ISBN 978-3-86064-453-9 (Print)

Zum Inhalt

Das Buch bietet außer einer kritischen Darlegung von Befragungsergebnissen zu den psychosozial relevanten Aspekten türkischer Familien eine interkulturell angelegte Studie. Ziel dieser Studie ist es zu belegen, in welchem Maße welche Statusträger unter den Migranten im Vergleich zu den Einheimischen Veränderungen und Unterschiede aufweisen und mit welchen Faktoren diese im Zusammenhang stehen

In dieser Studie wurden türkische Familienstatusträger (Vater, Mutter, Sohn und Tochter) in der Türkei und in der Bundesrepublik Deutschland aus einem bestimmten Familientyp mit bewährten Instrumenten schriftlich befragt. Darin wurden Fragen nach der Familiendynamik (Adaptabilität und Kohäsion), der sozialen (nationalen und religiösen) Identität im Intergruppenkontext (Sozialdynamik), den Belastungen in verschiedenen Problemfeldern und anschließend dem Inanspruchnahmeverhalten bezüglich einer Hilfe in Abhängigkeit von bestimmten Problemen und Beschwerden untersucht. Neben der Aufdeckung von Konflikten und des Spezifischen an der Migration türkischer Familien liefern die Ergebnisse natürlich Überlegungen für Beratungskonzepte türkischer Familien.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲