Forschungsarbeit: Erwerb und Vermittlung des Deutschen als Fremdsprache

Erwerb und Vermittlung des Deutschen als Fremdsprache

Empirische Studien und unterrichtliche Implikationen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 223

Hamburg , 260 Seiten

ISBN 978-3-8300-9808-9 (Print)
ISBN 978-3-339-09808-5 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Diese Forschungsarbeit gibt einen Überblick über die zentralen Ergebnisse meiner Untersuchungen zu empirischen Erwerbsprozessen beim Erwerb des Deutschen als Fremdsprache (hauptsächlich bei koreanischen Lernern). Die festgestellten Erwerbssequenzen (in den Bereichen Modus, Kasus, Tempus, Präpositional- und Adverbialsystem, Konjunktionalsystem etc.) münden dann in didaktisch-methodische Überlegungen zur Gestaltung unterrichtlicher Prozesse.

Zentrale Bezugsdisziplin des Forschungsgebiets „Deutsch als Fremdsprache“ ist neben der germanistischen Linguistik die empirische Sprachlehr- und Sprachlernforschung, die auch als L2-Erwerbsforschung bezeichnet wird und ihren Ursprung in den korrespondierenden anglo-amerikanischen Disziplinen des Second Language Acquisition Research und des L2-Classroom Research hat.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Forschungsarbeit: Strukturen und Besonderheiten fremder Sprachen

Strukturen und Besonderheiten fremder Sprachen

Unter besonderer Berücksichtigung des Chinesischen, Japanischen, Koreanischen, Arabischen, Spanischen und Ungarndeutschen

Hamburg , ISBN 978-3-339-11120-3 (Print), ISBN 978-3-339-11121-0 (eBook)


Forschungsarbeit: Koreanisch im Spiegel des Deutschen

Koreanisch im Spiegel des Deutschen

Kontrastivlinguistische Analysen

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9576-7 (Print), ISBN 978-3-339-09576-3 (eBook)

Nach oben ▲