Doktorarbeit: Strafbare Korruption in Deutschland und Georgien

Strafbare Korruption in Deutschland und Georgien

Strafrecht in Forschung und Praxis, Band 212

Hamburg , 260 Seiten

ISBN 978-3-8300-5971-4 (Print)
ISBN 978-3-339-05971-0 (eBook)

Zum Inhalt

Dieses Buch ist der Korruptionsproblematik gewidmet, d.h. einem Thema, das seine Aktualität niemals verliert. Korruption stellt ein schwerwiegendes Problem dar, das man in allen Staaten der Welt (sei es ein industrialisiertes oder ein sich entwickelndes Land, eine Republik oder eine Monarchie etc.) vorfinden kann. Von Korruption sind alle Bereiche und Ebenen der Gesellschaft betroffen.

Obwohl zahlreiche Institutionen, Organisationen und Wissenschaftsbereiche das Korruptionsphänomen seit jeher untersuchen, konnte bis heute kein einheitlicher Korruptionsbegriff gefunden werden. Auch die jeweiligen Formen und die begünstigenden und verursachenden Faktoren von Korruption sind ganz unterschiedlich.

Durch den Vergleich von Deutschland und Georgien stellt der Verfasser dar, dass verschiedene Staatssysteme, Gesellschaftsformen und Kulturen auf die Verbreitung und Dimension von Korruption unterschiedlichen Einfluss ausüben können.

Die Untersuchung befasst sich auch mit der Korruptionsbekämpfung und -prävention. Vor allem werden die organisatorischen und personellen Antikorruptionsmaßnahmen betrachtet. Die aktuellen Diskussionen und Vorschläge zur Entwicklung in den beiden Ländern werden ebenfalls berücksichtigt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲