Doktorarbeit: Management globaler Produktionsnetzwerke

Management globaler Produktionsnetzwerke

Dimensionen und Handlungsfelder für die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung

Strategisches Management, Band 79

Hamburg 2009, 342 Seiten
ISBN 978-3-8300-4656-1 (Print & eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Effizienz, Globalisierung, Konfiguration, Koordination, Management, Produktionsnetzwerke, Produktionsstandorte, Restrukturierung, Unternehmensstrategie

Zum Inhalt

Zahlreiche international tätige Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre globalen Produktionsnetzwerke den sich schnell ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen. Die Möglichkeiten der Konfiguration sind vielfältig, die zu berücksichtigenden Einflussfaktoren zahlreich. Eine Entscheidung umfassend vorzubereiten ist eine herausfordernde Aufgabe für das Management. Dabei erschöpfen sich derartige Entscheide nicht in einem reinen Vergleich von Produktionskosten. Es ist unabdingbar, vor einer Berücksichtigung der Kosten, deren Ermittlung oftmals subjektiv geprägt ist, den strategisch langfristigen Nutzen der Alternativen zu berücksichtigen. Üblicherweise wird im Managementalltag der erhoffte Nutzen einer Alternative allenfalls grob abgeschätzt, vor allem aber vor dem Hintergrund bestehender Fähigkeiten und Kompetenzen ausgehandelt.

Zielsetzung dieses Buches ist die Entwicklung einer Methodik, die die Erarbeitung strategiekonformer Konfigurationsszenarien für globale Produktionsnetzwerke und deren Überprüfung mit Hilfe einer Computersimulation hinsichtlich der Prozess- und Ressourceneffizienz ermöglicht. Dabei soll durch ein systematisches, zielgerichtetes und damit effizientes Vorgehen eine Transparenz und Vergleichbarkeit im Entscheidungsprozess geschaffen werden, die dem Management international tätiger Unternehmen eine Anwendung im alltäglichen Umfeld ermöglicht und eine leichte Überprüfbarkeit der Ergebnisse gewährleistet.

Um dies zu erreichen, wird im Rahmen des Buches ein Erklärungsmodell entwickelt, das die Zusammenhänge und Wirkungsweisen zwischen dem Unternehmensumfeld, der Unternehmensstrategie und der Produktionsnetzwerkstruktur aufzeigt. Durch die Nennung relevanter Handlungsfelder und Dimensionen für die Entwicklung, Gestaltung und Lenkung globaler Produktionsnetzwerke sollen konkrete Gestaltungsempfehlungen und Handlungsoptionen aufgezeigt werden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben